37 Lizenzanträge in New Jersey

Jetzt geht es endlich los in New Jersey. Bis Ende Juli hatten die verschiedenen Interessenten Zeit ihre Lizenzanträge bei der New Jersey Division of Gaming Enforcement einzureichen. Und zunächst sah es so aus als hätten die großen und bekannten Namen gar kein Interesse an einer Lizenz. Vor allem PokerStars schien außen vor zu bleiben nachdem die Übernahme des Atlantic Club Casinos gescheitert war.

william hill vegas online casino

um echtes geld spielen

Doch dann kam alles anders. Zunächst machte Ultimate Poker sich dran einen Partner zu suchen um auch in New Jersey online Poker anbieten zu können. Schließlich handelt es sich dabei um den ersten Pokerraum der USA. Sie bieten bereits jetzt in Nevada online Poker an. Doch kurz vor Schluss mischte dann auch PokerStars wieder mit. Oder besser gesagt die Rational Group, das ist der Mutterkonzern des Pokeranbieters. Sie taten sich mit dem Resorts Casino Club in New Jersey zusammen. Und aufgrund von verschiedenen Dingen liegt es Nahe, dass sie dort planen mit ihrer zweiten Marke Full Tilt Poker bzw. Full Tilt anzutreten und auch Casino Spiele anzubieten.

Weitere potentielle online Casinos in New Jersey

Sicher ist, dass in New Jersey nicht nur online Poker Lizenzen vergeben werden, sondern online Casino bzw. Glücksspiellizenzen. Die Inhaber dürfen dann alle Casino Spiele und Glücksspiele anbieten. Ausgenommen davon sind nur Sportwetten. Der Grund dafür liegt jedoch in entsprechenden Bundesgesetzen.

Es wurden noch keine offiziellen Namen bekannt gegeben, nur so viel, dass es 37 Bewerber gibt. Diese müssen allerdings jetzt bereits eine Casino Lizenz besitzen. Das heißt es wird sicher keine Sensationen geben, sondern sich hauptsächlich um die bekannten Casinos in Atlantic City handeln, die jedoch in den meisten Fällen mit bekannten online Casinos zusammen arbeiten werden.

Von der Rational Group und dem Resorts Casino Club haben wir ja bereits berichtet. Daneben wird auch das Borgata Hotel Casino & Spa gemeinsam mit bwin.party digital entertainment zusammen arbeiten und sich um eine online Casino Lizenz bewerben. Auch die Zusammenarbeit zwischen den 888 Casinos und Ceasars Entertainment ist bereits bekannt, schließlich arbeiten sie ja auch in Nevada zusammen.

Ende des Jahres erste online Casinos in New Jersey erwartet

Bis Ende November wollen die Behörden entscheiden welche der Bewerber auch eine entsprechende Lizenz bekommen. Anschließend können diese dann sofort mit dem Angebot an Casino Spielen loslegen. Ob allerdings zum Beispiel Anbieter wie Ultimate Gaming dann ihre Spielerpools aus Nevada und New Jersey zusammen legen dürfen ist noch nichts bekannt.

 

Kommentare zu 37 Lizenzanträge in New Jersey