Casino Mekka ohne Glücksspiellizenzen

Es tut sich etwas in der internationalen Glücksspielszene. Es scheint als würde die ganze Welt nach Japan schauen und nur darauf warten dort das nächste Casino Mekka zu errichten. Die Voraussetzungen für eine weitere Erfolgsgeschichte wären gegeben und es scheint fast so als könnte der bereits unglaubliche Erfolg in Macau noch einmal übertroffen werden.

Mr Green Casino

um echtes geld spielen

Die Investoren stehen schon bereit. Gerade erst hat die Ho Familie, der mehrere Casinos in Macau gehören angekündigt fünf Milliarden Dollar in Japan investieren zu wollen. Sie warten nur noch drauf, dass das Glücksspielverbot in dem Land der aufgehenden Sonne endlich fällt. Und auch Sheldon Adelson mit seiner Sands Gruppe, Steve Wynn mit der Wynn Gruppe sowie viele weitere Glücksspielunternehmen stehen bei Fuß und wollen endlich ihr Geld in Japan ausgeben.

Japan perfekt für Casino Branche

Die Gründe dafür sind recht einfach. Japan bietet alles was es für eine Erfolgsgeschichte braucht. Man muss sich nur einmal Patchinko anschauen. Dieses Spiel ist ein relativ langweiliger Slotersatz und Geld kann man auch nicht direkt damit gewinnen, sondern nur indem man die gewonnenen Sachpreise anschließend verkauft. Und trotzdem machen Patchinko Hallen in Japan bereits jetzt einen jährlichen Umsatz von ca. 200 Milliarden Dollar.

Was wird da erst möglich wenn Casino Spiele und Spielbanken sowie vielleicht sogar online Casinos erlaubt werden. Vor allem ist natürlich auch die Lage perfekt. Alle High Roller die regelmäßig ihre Millionen in Macau lassen könnten nun nach Japan kommen und ihr Glück dort versuchen. Hinzu kommt das Japan sogar für Spieler aus Korea noch besser liegt.

Nicht zu vergessen, dass Glücksspiele und Unterhaltungstempel in Japan weitaus besser angesehen sind als in China bzw. seiner Enklave in Macau. Die Zentralregierung sieht es nicht gerne, dass ihre Lokalbeamte und reichen Geschäftsmänner ihr Geld beim Glücksspiel verzocken. Und so wurden die Kontrollen an der Grenze zu Macau wieder verstärkt. Nach Japan könnte das Geld weitaus einfacher geschafft werden.

Casino Legalisierung dürfte kommen

Es zeigt sich, dass alles dafür spricht den Japanischen Casino Markt endlich zu Legalisieren. Und das scheint auch die Japanische Regierung endlich erkannt zu haben. Die Verantwortlichen Politiker sind mit ihren Überlegungen schon sehr weit fortgeschritten und es scheint mittlerweile mehr oder weniger klar zu sein, dass die Legalisierung von Casino Spielen kommt.

Vermutlich sogar recht bald, denn schließlich sind im Jahre 2020 die olympischen Sommerspiele in dem asiatischen Land. Und bis dahin sollten dann die Casinos, Spielbanken und Unterhaltungstempel stehen. Denn der zu erwartende Tourismusstrom könnte zusätzliches Geld in die Kassen spülen.

 

Kommentare zu Casino Mekka ohne Glücksspiellizenzen