Ceasars mit neuem CEO

Nicht umsonst heißt es ja neue Besen kehren gut. Ob das jedoch in der Realität immer so zutrifft ist fraglich. Auf jeden Fall versucht die Ceasars Gruppe nun genau dies. Mit Mark Frissora hat nämlich ein neuer Geschäftsführer bei dem Casino Unternehmen angeheuert. Er ersetzt den bisher als CEO tätigen Gary Loveman. Dieser wurde jedoch nicht entlassen oder in die Wüste geschickt, sondern leitet in Zukunft als Chairman den Konzern und wird sich gezielt auf die internationalen Geschäfte konzentrieren.

casinodesjahres888

um echtes geld spielen

Die Position des Chairman ist nicht ganz so im Deutschen entsprechend. Am besten könnte man sie wohl als Vorsitzender des Aufsichtsrats beschreiben. Loveman, der mehr oder weniger glücklich versucht hat den Konzern zu stabilisieren und zu sanieren wechselt also von einer aktiven Position eher in eine überwachende. Doch gleichzeitig bleibt er weiterhin aktiv und kümmert sich um das doch recht gut laufende Geschäft in Übersee. Ein guter Wechsel mögen manche denken.

Bessere Chancen für Ceasars unter dem neuen CEO

Mark Frissora war bisher bei der Mietwagenfirma Hertz CEO, also doch eine komplett andere Branche. Aber er hatte seit Februar Zeit sich auf seine Aufgabe bei der Ceasars Gruppe vorzubereiten und ist vor allem für seine erfolgreichen Wachstumsstrategien bekannt, die er auch mit den Casinos des Unternehmens umsetzen möchte. Kein Wunder also das die Haupteigner von dieser Entscheidung durchaus begeistert sind.

Der Erfolg in den nächsten Jahren wird allerdings nicht nur von Mark Frissora selbst abhängig sein, sondern viele weitere Faktoren, die er nicht beeinflussen kann werden eine wichtige Rolle spielen. So befindet sich das Casino Unternehmen ja gerade in einem Insolvenzverfahren. Doch vor Gericht wird sich noch über die Rechtmäßigkeit von diesem gestritten. Auf jeden Fall hat Ceasars mit einem neuen CEO nun die Möglichkeit nicht nur frischen Wind zu bekommen, sondern den erfolgreich eingeschlagenen Weg weiter fortzusetzen.

Der nächste starke Mann bei Ceasars

Wie erfolgreich und unabhängig Frissora aggieren kann wird auch von dem weiterhin sehr mächtigen Gary Loveman abhängig sein. Vor allem in wie weit er sich in das Tagesgeschäft einmischt. Es scheint aber durchaus so zu sein, als ob er das nicht vor hat. Sondern vielmehr dem neuen CEO die Möglichkeit geben möchte sich voll auf die Restrukturierung in den USA zu konzentrieren. Sollte diese gelingen, dann ist klar, dass Frissora der nächste starke Mann bei dem Casino Unternehmen wird.

Artikel:
Ceasars mit neuem CEO
Datum:
Autor:
9.00 / 10 von 2 Stimmen1

Kommentare zu Ceasars mit neuem CEO