Freitag der 13. in der Schweiz

Wer ist heute noch abergläubisch. Uns fallen da spontan einige Menschen ein, die sich am Freitag den 13. garantiert wieder freiwillig krankschreiben lassen, Leitern meiden und sich Hasenpfoten um den Hals hängen – nur um den gruseligsten aller Tage des Jahres heile zu überstehen. Ob man am Freitag den 13. wirklich nur Pech hat, ist allerdings fraglich. Für Besucher des Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee könnte der kommende Freitag sogar ein Glückstag werden. Übermorgen eröffnet das Casino mit besonderen Aktionen seine Pforten. Der Eintritt ist kostenlos.

Im Casino verfliegt das Unglück

Der Kampf gegen den Unglückstag kann bereits ab 17 Uhr aufgenommen werden. Wir sind uns sicher, dass unseren Lesern dort nur Gutes widerfahren wird. Wer sich im Swiss Casino Pfäffikon Zürichsee einfindet, der erhält schon am Empfang ein Glückslos für die Tagesziehung. Passend zum Thema Aberglaube wird die Ziehung in der Nacht von Freitag auf Samstag stattfinden – und zwar exakt um 0:13 Uhr. Alle Gäste, die zu diesem Zeitpunkt noch anwesend sind, haben die Chance auf einen Sondergewinn in Höhe von 1313 Franken. Die Zahl 13 verfolgt Spieler aber auch weiter während des gesamten Abends.

Angst vor Freitag dem 13.? Dann ist es vielleicht besser, die Montagsaktion des Swiss Casinos Pfäffikon Zürichsee zu nutzen.

Regelmäßig tolle Aktionen

Jeweils zwischen 17 und 22 Uhr wird ein kostenloses Ausfahrtsticket gestellt. Wer keine Parkkarte besitzt, weil er zum Beispiel mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist oder bei jemandem mitgefahren ist, der darf sich über ein Gratisgetränk freuen. Darüber hinaus spendieren die Betreiber ihren Kunden ein Ticket für das Roulettino, das jeweils einen Monat lang gültig ist. Zu gewinnen gibt es hier jeweils bis zu 300 Franken.

Kommentare zu Freitag der 13. in der Schweiz