Kampf gegen Poker Bots

Poker Bots sind ein Problem. Und so ein bisschen muss man auch als Spieler das Gefühl haben, dass die Anbieter sie nicht in den Griff bekommen. Gerade eben wurden wieder mehrere dieser automatisch spielenden Programme entdeckt. Das erstaunliche dabei es handelt sich nicht einfach nur um Holdem Bots, sondern diese Programme waren in der Lage Omaha in den unteren Limits zu schlagen und dabei Tausende von Euro zu verdienen.

superlennystart

um echtes geld spielen

Aufgedeckt wurde dieses neue Botnetz natürlich wieder durch das TwoPlusTwo Forum. Diese Austauschplattform der Poker Spieler im Internet hat schon mehrere künstliche Spieler aufgedeckt und dann oftmals auch in Zusammenarbeit mit den online Poker Räumen dazu beigetragen, sie vom Markt zu nehmen. Auch dieses Mal haben online Casinos wieder sehr schnell gehandelt und sind wie einige Spieler berichten bereits dabei die Opfer dieser Bots zu entschädigen.

Kann man den Poker Bots Herr werden?

Dass es immer wieder dazu kommt, dass funktionierende Poker Roboter und ganze Netzwerke aufgedeckt werden lässt immer mehr Spieler verzweifeln. Ja einige sind sogar der Meinung, dass es gar keine wirkliche Chance gibt um sich gegen diese künstliche Spieler zu wehren. Doch dieses Mal scheint die Sache sogar noch etwas größer zu werden. Wie nämlich bekannt wurde hat sich die UK Gambling Comission (UKGC) eingeschaltet und eigene Ermittlungen eingeleitet.

Was die Glücksspiel Kommission genau damit bezweckt ist nicht wirklich klar. Und ob sie überhaupt ein Handhabe dagegen hat. Viel wichtiger ist dagegen, dass die online Poker Anbieter die Sicherheit noch weiter erhöhen. Bisher haben sie immer schnell reagiert. Doch es wird Zeit eine Art Früherkennung zu schaffen, um in Zukunft noch schneller eingreifen zu können.

Verbot von 3rd Party Software

Viele Spieler und mittlerweile auch online Casinos sind der Meinung, dass so genannte 3rd Party Software komplett verboten werden soll. Selbst die UKGC ermittelt in diese Richtung. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Software, die das eigene Spiel trackt und anschließend analysiert. Das kann zwar helfen mehrere Tische zu spielen und das eigene Spiel zu verbessern. Aber eben auch Poker Bots nutzen solche Schnittstellen.

Ein Verbot wird aktuell wieder sehr stark diskutiert. Es könnte durchaus darauf hinaus laufen. Doch damit würde man auch all die fairen und legalen Spieler bestrafen, die jene Software einfach nur nutzen um ihr Spiel zu analysieren.

Kommentare zu Kampf gegen Poker Bots