Lotto will Sportlotterie

Die Deutsche Sportlotterie ist noch nicht mal ein halbes Jahr alt. Schon hat die Konkurrenz ein Auge auf das noch so junge Glücksspielunternehmen in Deutschland geworfen. Wie nun bekannt wurde soll eventuell eine stärkere Kooperation mit Lotto Hessen geplant sein, eventuell sogar eine komplette Übernahme bzw. Integration durch den Deutschen Lotto- und Totoblock.

William Hill Baby Wetten

um echtes geld spielen

Die Deutsche Sportlotterie ist das erste Glücksspielunternehmen dieser Art. Während nämlich die meisten anderen Lotto Unternehmen Gelder an den Breitensport abführen sollen die Gewinne aus diesem an den Spitzensport fliesen. Damit sind natürlich nicht die Fußballer gemeint, die eh schon Millionen verdienen oder die anderen bekannten Stars. Vielmehr sollen die ganzen Sportler mit diesen Geldern gefördert werden, die zwar an Weltmeisterschaften und Olympia teilnehmen, aber die kaum von ihrem Sport leben können. Mit diesen Fördergeldern sollen sie unterstützt werden sich auf den Sport konzentrieren zu können.

Deutsche Sportlotterie wohl nicht so erfolgreich wie geplant

Hinter der Deutsche Sportlotterie steht neben dem Initiator und Hauptgesellschafter mit 70 % der Anteile auch noch Lotto Hessen sowie die beiden Weltmeister Henry Maske und Philipp Lahm. Ebenso sind weitere bekannte Stars und Sportler beteiligt. Alleine das scheint aber nicht zu reichen um die Lose zu verkaufen. Denn obwohl Wagener noch vor kurzem von einem sehr zufriedenstellenden Start gesprochen hat sprechen die Zahlen eine andere Sprache.

Nur knapp 20.000 scheinen sich bisher für das Angebot registriert zu haben. Das sind zu wenig um wirklich langfristig erfolgreich zu sein. Deshalb scheint nun händeringend nach einer Lösung gesucht zu werden. Und die ebenfalls an dem Unternehmen beteiligte Lotto Hessen scheint hierbei die Führung zu übernehmen. Eine dabei wäre die Lose in Zukunft auch in den 25.000 Lotto- und Totoannahmestellen zu verkaufen. Damit könnte direkt ein größerer Markt angesprochen werden. Vor allem auch weil doch viele der Lotto Spieler bisher dem Internet eher negativ gegenüber stehen oder einfach zu alt sind um diese neue Technik zu begreifen.

Weitere Lösungen denkbar

Eine andere Möglichkeit wäre die komplette Übernahme der Deutschen Sportlotterie. Auch da würde die Lotto Hessen sicher den Ton angeben. Aktuell scheinen gerade sehr umfangreiche Gespräche geführt zu werden, wie auch der Geschäftsführer des Lotto Unternehmens auf Nachfrage mitteilte. Die ultimative Lösung scheint allerdings noch nicht gefunden. Sicher scheint nur, dass in Zukunft Lotto Hessen eine stärkere Rolle spielen möchte und auch spielen wird.

Artikel:
Lotto will Sportlotterie
Datum:
Autor:
9.00 / 10 von 2 Stimmen1

Kommentare zu Lotto will Sportlotterie