Milliarden Ereignis bei Sportwetten

Anfang Mai ist es so weit. Dann treffen die beiden noch aktiven Legenden im Boxsport Floyd Mayweather Jr. und Manny Pacquiao aufeinander. Beide Sportler werden wohl weit über 100 Millionen Dollar bei diesem Kampf verdienen. Aber auch die Sportwetten Anbieter können sich über Milliardenumsätze an diesem Tag freuen.

casinodesjahres888

um echtes geld spielen

Favorit in dem Boxkampf des Jahrhunderts wenn nicht gar aller Zeiten ins Floyd Mayweather Jr. Einen Einsatz auf ihn bringt nicht einmal eine Verdoppelung. Mit Manny Pacquiao dagegen kann der Spieler seinen Einsatz fast dreifach zurück gewinnen. Und dann gibt es ja bei den meisten Sportwetten Anbieter noch viele weitere Wettquoten. Experten werden diese sicher nutzen um bei diesem Kampf richtig abzuräumen.

Interessante Quoten beim Kampf Floyd Mayweather Jr gegen Manny Pacquiao

Wer nun aber denkt, dass bei diesen Quoten, das alles eine klare Sache sein wird, der irrt sich gewaltig. Beide Kämpfer sind nämlich ziemlich gleich stark und es gibt nicht wenige Experten, die überzeugt davon sind, dass es auf die Tagesform ankommt wer an diesem Tag gewinnt. Interessant sind auch weitere Quoten. Geht man nämlich in Richtung Sieg durch ein KO oder TKO, dann ist Manny Pacquiao der Favorit. Sportwetten Experten rechnen ihm nämlich die größeren Chancen zu seinen Kontrahenten umzuhauen.

Ebenso ist Pacquiao der Favorit wenn es darum geht, dass der Kampf kürzer wird. Sollte es also zu einem Sieg in den ersten paar Runden kommen, dann liegt der Philippine vorne. Geht es allerdings über die kompletten zwölf Runden und entscheiden am Ende die Punkte, dann sehen die meisten Sportwetten und Box Experten Floyd Mayweather Jr als Favorit. Wer hier ein paar interessante Kombinationen spielt, der kann sicher gutes Geld gewinnen.

Schiebung bzw. Sportwetten Betrug beim Kampf Mayweather gegen Pacquiao

Bei solch einem Kampf werden Milliarden gesetzt. Wir in Europa sind zwar nicht ganz so begeistert von dieser Gewichtsklasse und schauen eher die Klitschkos, aber weltweit gibt es wohl keinen Sportfan, der nicht eine Meinung zu dem Kampf hat. Und dementsprechend tauchen auch immer wieder Gerüchte auf, der Kampf wäre manipuliert oder es würde andere Betrugsversuche geben.

Verständlich, gerade wenn wirklich Milliardenbeträge gesetzt werden. Aber schaut man sich die Sache einmal realistisch an, dann können beide Boxer hier mit einem Sieg zu einer lebenden Legende werden. Wahrscheinlich gleichzusetzen mit einem Muhamad Ali. Sie verdienen weit über 100 Millionen Dollar nur als Antrittsgage plus mögliche Bonus Zahlungen. Von den Werbeverträgen bzw. noch kommenden Einnahmen ganz abgesehen. Da müssten wirklich Milliarden fließen um solch einen Kampf zu manipulieren bzw. einen der Boxer zu kaufen. Die Wahrscheinlichkeit ist damit wirklich sehr gering und es ist fast sicher, dass wir hier mit einem sauberen Kampf rechnen können.

 

Kommentare zu Milliarden Ereignis bei Sportwetten