Neues Casino Projekt in Planung

Nach dem großen Erfolg von Macau soll nun auch Vietnam ein Casino Resort mit riesigem Freizeitangebot bekommen. Die bestätigte die VinaCapital Gruppe zu Beginn der Woche. Man möchte vor allen Dingen das Angebot für Touristen interessanter gestalten. In Planung steht ein Resort, das in Hoi An entstehen und bereits in rund drei Jahren öffnen soll. Eine Investition in Höhe von vier Milliarden Dollar ist für dieses Projekt vorgesehen.

Vietnam plant Casino Resort – für 4 Milliarden Dollar

Asien hat Las Vegas mit seinen Casinos längst eingeholt. Ein guter Grund für Vietnam, nun nachzuziehen. Bereits in wenigen Jahren soll das Hoiana Projekt fertig sein. Nun will man in Vietnam auch den Flughafen vergrößern. Schließlich ist es nicht anders möglich, das Wachstum des Tourismus zu beschleunigen. Mehr Zulauf kann das Land sicher gut gebrauchen, und die Ziele sind bereits jetzt hoch gesteckt. Don Lam ist der Manager des für 2019 geplanten Projekts. Er redet von High-End Tourismus und plant offenbar, auch Macau in den Schatten zu stellen. Man könnte hier ein Resort erschaffen, das an Innovation kaum zu übertreffen ist. Beliebt sind solche Touristen-Attraktionen mit Sicherheit. Nun gilt es, die gesteckten Ziele im vorgegebenen Zeitraum zu erreichen – ein nicht ganz einfaches Unterfangen.

Casinos hat man bisweilen nicht wirklich mit Vietnam in Verbindung gebracht. Nun will Don Lam neue Maßstäbe setzen. Ziel ist es, im Land für mehr Vergnügen, aber auch für Luxus zu sorgen. Das Freizeitprogramm soll dabei nicht nur Erwachsene ansprechen, die gerne in der Spielbank verweilen. Auch Familien werden gezielt angesprochen. Denn schließlich gilt: Je breiter die Zielgruppe, desto mehr Umsätze lassen sich generieren. VinaCapital übernimmt die Umsetzung des Projekts natürlich nicht alleine. Zum einen sind die Investitionen enorm, zum anderen gibt es mit drei Jahren ein doch sehr enges Zeitfenster, um wirklich alles fertig zu stellen. Deshalb gibt es eine Kooperation mit der Suncity Group sowie Gold Yield Enterprises.

Einen Standort gibt es bereits. Damit ist Vietnam anderen Ländern und Städten dieser Welt weit voraus. Geplant wird der Bau des Casinos in unmittelbarer Nähe zum Strand. Wer mag, kann gleich das UNESCO Weltkulturerbe besuchen, das sich in Hoi An befindet. Aber natürlich ist nicht nur eine Spielbank geplant. Obendrein wird es ein Hotel mit über 400 Zimmern und Wohnungen geben. Das Resort beinhaltet außerdem Villen und Residenzen, die zeitnah an den Mann gebracht werden. Golfsport ist ein weiterer Teil des Projekts. Wie das Gesamtkonzept am Ende aussieht, das bleibt abzuwarten.

Kommentare zu Neues Casino Projekt in Planung