Niko Lauda und Novoline

Wer demnächst Niki Lauda im TV sieht, der wird sich eventuell über den neuen Aufdruck auf seiner roten Kappe wundern. Darauf wird in Zukunft Novomatic – winning technology stehen. Der Grund dafür ist eine gerade eben beschlossene Zusammenarbeit zwischen dem ehemaligen Rennfahrer und dem österreichischen Glücksspielkonzern.

Mr Green Casino

um echtes geld spielen

Doch nicht nur auf der Mütze wird die Zusammenarbeit ersichtlich auch auf vielen anderen Gebieten wird der Novomatic Markenbotschafter auftreten. Das heißt er wird auch verschiedene Auftritte für den Casino Spiele Hersteller wahrnehmen unter anderem als Testimonial verschiedener nationaler und internationaler Events. Ob es allerdings bald auch einen Novoline Slot mit dem Konterfei des Rennfahrers geben wird ist nicht bekannt. Möglich wäre es aber durchaus. Denn solch eine Gelegenheit lassen sich die Verantwortlichen normal nicht entgehen.

Langfristige Zusammenarbeit geplant

Wie Niki Lauda und der Geschäftsführer des Novomatic Konzerns Dr. Franz Wohlfahrt ist die Zusammenarbeit nicht nur eine kurzfristige Promoaktion, sondern langfristig ausgelegt. Und beide Seiten scheinen auch sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit zu sein. Jedenfalls wenn man ihren offiziellen Statements glauben darf.

Darin hieß es nämlich von Wohlfahrt: „Wir sind sehr stolz darauf, dass die seit Jahren bestehende Freundschaft zwischen unserem Unternehmensgründer Prof. Johann F. Graf und dem österreichischen Nationalhelden Niki Lauda nunmehr in dieser Kooperation mündet. Der Weltstar Niki Lauda ist der optimale Kommunikator unseres Unternehmensleitbildes als weltweit führendes innovatives Technologieunternehmen und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen der internationalen Freizeit- und Unterhaltungsindustrie.”

Lauda Glücksspielbotschafter

Mit Glücksspiel hat die Formel 1 zwar nichts zu tun, jedoch passt diese Liason trotzdem recht gut. Und das nicht nur weil beide Seiten weltbekannte Österreichische Marken sind. Man muss sich nur mal anschauen wo Niki Lauda überall bekannt ist und in seiner Formel 1 Zeit selbst Rennen fuhr oder später als Kommentator, Manager usw. im Zirkus tätig war.

Lauda ist eine Weltmarke. Das sieht man auch an seinem ersten Auftritt mit seiner neue Kappe bzw. dem neuen Sponsor den es als Bonus oben drauf. Er trug sie nämlich zum ersten Mal bei der Golden Globe Awards Verleihung in den USA. Und dort natürlich auf dem roten Teppich.

Auch Novomatic ist ein Weltkonzern. In Europa vor allem für seine Novoline Slots bekannt hat das Unternehmen mehr als 20.000 Mitarbeiter und ist in über 40 Länder operativ tätig. Wenn man da nicht von einem Weltkonzern sprechen kann, wann dann? Und gemeinsam mit Niki Lauda wird die Marke Novoline und Novomatic noch bekannter werden. Also am Ende eine erfolgreiche Kooperation für beide Seiten.

 

Kommentare zu Niko Lauda und Novoline