Novoline wächst in den USA

Der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic AG wächst kräftig und verstärkt jetzt auch sein Managementteam in den USA. Dies soll dazu beitragen auf dem nordamerikanischen Kontinent noch weitere Marktanteile zu sichern und die Bekanntheit noch weiter zu steigern. Während in Europa nämlich Novoline mit zu den bekanntesten Marken überhaupt in der Glücksspielbranche zählt sieht es in den USA nicht ganz so gut aus.

superlenny-at

um echtes geld spielen

Die Neuausrichtung betrifft aber nicht nur die USA oder Nordamerika, nein beide Verantwortlichen für den gesamten amerikanischen Kontinent steigen innerhalb des Unternehmens auf. So wird der bisherige Vice President of Sales North America Rick Meitzler der neue President of Novomatic America Sales und ist damit zuständig für die beiden wichtigen Märkte in den USA und Kanada. Auch Lawrence Levy der bisherige General Manager von Crown Gaming Peru übernimmt mehr Verantwortung und leitet in Zukunft die Gesamtverantwortung für Südamerika und Zentralamerika. Beide werden direkt dem Vorstand unterstellt und bekommen damit sicher nicht nur eine Gehaltsanpassung, sondern auch mehr Kompetenzen.

Wichtige Märkte für Novoline ausbauen

Auch wenn viel Glücksspiel mittlerweile nach Asien abgewandert ist und die meisten großen Casino Unternehmen eher dort die Zukunft sehen, so setzt Novoline weiterhin auf die USA und den amerikanischen Kontinent. Dieser Bereich wurde einfach im letzten Jahrtausend zu stark vernachlässigt. Was aber vermutlich auch daran lag, dass man sich eben zunächst auf eine starke Basis in Österreich und Europa konzentriert hat.

Diese Basis ist nun vorhanden und daher gilt es jetzt auch Amerika zu erobern. Das dürfte im Bereich der Casinos und Glücksspielangebote ziemlich schwer sein, dort gilt der Markt als gesättigt. Aber Novoline will ja auch gar nicht in diesem Bereich aktiv werden, sondern Spielautomaten, Software und Casino Spiele liefern. Und hier gibt es durchaus noch genügend Geld zu verdienen. Denn das Know How des österreichischen Unternehmens kann sich durchaus sehen lassen.

Weltweit führender Glücksspielkonzern geplant

Diese Veränderung in der Struktur des Unternehmens ist wirklich wichtig. Denn es zeigt, dass Novoline bzw. die Novomatic AG den amerikanischen Kontinent nicht etwa als Markt zweiter Klasse betrachtet, nur weil man aktuell dort noch nicht so erfolgreich ist. Nein es ist ein klares Bekenntnis.

Es ist aber auch ein Bekenntnis zur Gesamtstrategie des Unternehmens. Novoline reicht es nämlich nicht einfach nur der größte integrierte Glücksspielkonzern Europas zu sein, nein viel mehr möchte man der führende Glücksspielanbieter weltweit werden. Und da ist eben Amerika ein wichtiger Teil, den man nicht vernachlässigen darf.

Kommentare zu Novoline wächst in den USA