Novomatic übernimmt Lotto Anbieter

Während man in Deutschland vor allem die Novoline Automaten kennt und in Österreich vielleicht ein zwei weitere Dinge aus dem Angebot dieses Unternehmens, wächst der Novomatic Konzern weltweit immer mehr und baut sowohl Marktposition wie auch das Angebot aus. Um genau zu sein hat der Glücksspielanbieter aus Gumboldskirchen den albanischen Lotto Anbieter Loteria Kombetare übernommen!

Während die Expansion in Österreich vorerst zum Stoppen gekommen ist und die Übernahme der Casinos Austria verhindert wurde, setzt Harald Neumann, der CEO des Novomatic Konzerns weiter auf Wachstum im Ausland. Mit der Übernahme wird die Position im Ost- und Südeuropa weiter gestärkt. Und gleichzeitig festigt der Novomatic Konzern auch seine Position als Full Service Anbieter in der Gaming Branche.

William Hill Baby Wetten

jetzt-spielen

Novomatic ein weitweit erfolgreiches Unternehmen

Es ist doch erstaunlich, dass wenn man an internationale Glücksspiel Unternehmen denkt, einem häufig vor allem die großen Amerikanischen Casino Unternehmen einfallen. Doch während diese sich häufig nur auf das Angebot von Casino Spielen, Poker usw. sowie Hotels konzentrieren sieht die Sache beim Novomatic Konzern komplett anders aus.

Das Österreichische Unternehmen bietet wirklich ein komplettes Paket für die Glücksspiel Branche. Es geht los bei den bekannten Novoline Spielautomaten über den Betrieb von Spielhallen und Automatencasinos bis hin zu Lotterien. Dazu kommen noch Dienstleistungen für Spielbanken und online Casinos sowie viele weitere Dinge. Kurz gesagt es gibt alles aus einer Hand. Und dementsprechend ist der Novomatic Konzern auch weltweit erfolgreich.

Expansion unabhängig von Österreich

Das die geplante Expansion in Österreich erst einmal beendet ist scheint mittlerweile beschlossen. Die komplette Übernahme der Casinos Austria AG wurde erst einmal von Gerichten gestoppt und auch die geplanten neuen Spielbank Konzessionen liegen vorerst auf Eis. Dementsprechend scheint es nicht mehr viel Wachstumspotential für die Novomatic AG im Inland zu geben.

Jedoch kann man nicht sagen, dass es diese Umstände sind, welche das Unternehmen bzw. die Manager dazu gebracht haben vor allem im Ausland zu wachsen. Dabei ist Novomatic zwar auf der ganzen Welt aktiv, jedoch kann man sagen, dass vor allem in den letzten Jahren gerade in Osteuropa und im Süden des Kontinents gezielt eingekauft und andere Glücksspielunternehmen übernommen wurden.

Das diese Strategie erfolgreich ist kann man ja an den sehr guten Zahlen der Aktiengesellschaft sehen. Kaum ein anderes Unternehmen ist erfolgreicher in Österreich. Und mit der Übernahme des albanischen Lotto Anbieters wird die bisherige Strategie perfekt fortgesetzt sowie dem Erfolg sicher noch eins drauf gesetzt.

Kommentare zu Novomatic übernimmt Lotto Anbieter