Novomatic will Casinos Austria

Das österreichische Glücksspielunternehmen Novomatic ist inzwischen seit 1980 auf dem Markt vertreten und hat es geschafft, mit den Herausforderungen der vergangenen Jahrzehnte zu wachsen – in einem rasanten Tempo, wenn man die Erfolgsgeschichte mit anderen vergleicht. Online Casinos, Spielhallen und sogar landbasierte Casinos hat Novomatic vorzuweisen. Alle Märkte, auf denen das Unternehmen aktiv sind, gelten als zuverlässig und sicher reguliert. Gerade in Sachen Innovation macht den Entwicklern hinter den Kulissen niemand so schnell etwas los. Inzwischen hat man so manchen digitalen Spieltisch gestaltetet, und auch Videopoker wird fast überall angeboten. In seinem Heimatland Österreich wird der Software Riese nun immer präsentiert. Mittlerweile gehört der Novomatic bereits ein großer an den Casinos Austria.

Gebote sind abgegeben

Seit geraumer Zeit liebäugelt die Novomatic mit dem Gedanken, Mehrheitseigner an den Casinos Austria zu werden. Das traditionsreiche Unternehmen wurde 1967 gegründet und blickt ebenfalls auf jede Menge große Erfolge zurück. Angefangen hat die Firma in kleinen Schritten, doch inzwischen betreibt sie ganze 12 Casinos in Österreich. An ihnen hat die Novomatic bereits vor längerer Zeit ihr Interesse bekundet. Ziel ist es, das Online Geschäft ein wenig durch lokale Spielbanken zu stärken. Schließlich reden wir hier nicht von irgendeinem Namen, sondern von einem der Pioniere auf dem Gebiet des Online Glücksspiels.

Weitere Hoffnung auf mehr Anteile

Die Erfolgsaussichten sind gar nicht so schlecht, denn im Grunde genommen handelt es sich bei der Zielsetzung der Novomatic um eine, die sich recht einfach erreichen lässt. Schon vor einer Weile hat sich das Unternehmen dazu entschieden, Anteile bei den privaten Eignern zu kaufen. Angebote wurden unterbreitet, so dass der Glücksspielkonzern allein damit in den Besitz von rund 28% der Anteile käme. Die UNIQA Anteile wurden der Novomatic bereits in der vergangenen Woche verkauft. Damit wäre man schon bald Mehrheitseigner – vorausgesetzt, die beiden Angebote verlaufen nicht im Sande.

Kommentare zu Novomatic will Casinos Austria