Novomatic will online Wachsen

Der österreichische Glücksspiel Konzern Novomatic plant 100 Millionen Euro am Kapitalmarkt einzusammeln. Mithilfe von Anleihen sollen vor allem kleine und private Anleger gelockt werden in das Unternehmen zu investieren. Das eingenommene Geld soll in den Ausbau von online Casinos und online Glücksspiel allgemein investiert werden.

casino club

um echtes geld spielen

Für bereits 500 Euro gibt es eine Anleihe von Novomatic zu kaufen. Darauf wird es wie es scheint einen Zins von 4 % geben. So können dann Anleger und auch Zocker mit sicheren Einnahmen aus dem Bereich Glücksspiel rechnen. Dies ist ja sonst nicht so oft der Fall.

Bekannt durch Novoline

Novomatic ist vor allem durch ihre Slots von Novoline bekannt. Diese und viele weitere Investitionen, Tochterfirmen und Marken haben 2012 für ein Rekordjahr gesorgt. Um die 1,5 Milliarden Euro Umsatz konnte der Glücksspielkonzern im vergangenen Jahr machen. Und auch das Potential von online Casinos haben die Niederösterreicher erkannt.

Weiter wachsen möchte man in allen Geschäftsfeldern. Diese sind online Casinos, Slots, Automatencasinos, Wettbüros, Casino Spiele sowie Vermietung, Verkauf und Produktion von Slots. Ob nun weitere Firmen übernommen oder durch eigenes Wachstum diese Geschäftsfelder ausgeweitet werten sollen steht noch nicht fest.

Wachstum im Bereich online Casinos

Sicher ist, dass Novomatic einiges im Bereich der online Casinos nachzuholen hat. Jahrelang hat man den Trend etwas verschlafen und die beliebten Automatenspiele nicht im Internet angeboten. Doch jetzt startet der Konzern von Johann Graf so richtig durch. Bereits in den letzten Jahren konnten Lizenzen für online Glücksspiel in Italien und Deutschland erworben werden.

Auch in der Schweiz plant man sobald der online Casino Markt liberalisiert ist dort einzusteigen. Nur in Österreich tut man sich in diesem Segment etwas schwer. Der Grund sind sicher die kürzlich sehr restriktiv vergebenen Lotterielizenzen. Doch auch da will Novomatic etwas unternehmen. Nach Angaben des Generaldirektors F4ranz Wohlfahrt plant man den Weg vor österreichische und europäische Gerichte.

Eine gute Investition in online Glücksspiel

Die Investition ist sicher für den ein oder anderen Zocker zu überdenken. Denn mit einer relativ kleinen Stückelung von nur 500 Euro und einem zu erwartenden Zins von 4 %, ist das Angebot mehr als gut. Gerade in der heutigen Zeit, wo die Zinsen bei Sparkonten ins Bodenlose fallen, wäre solch eine Investition wirklich interessant.

Hinzu kommt noch, dass man mit jedem Cent den man dann zukünftig in den online Casinos von Novomatic spielt in seine eigene Anleihe investiert. Ein weiterer Grund dann mal wieder online zu spielen.

 

Artikel:
Novomatic will online Wachsen
Datum:
Autor:
7.40 / 10 von 5 Stimmen1

Kommentare zu Novomatic will online Wachsen