Ottfried Fischer im Casino

Er ist bekannt wie ein bunter Hund, und das weit über seine Heimat Deutschland hinaus: Ottfried Fischer. Viele kennen ihn als Moderator, andere als Schauspieler in seiner Paraderolle als der Bulle von Tölz. Fischer hat in seinem Leben schon so manches erreicht, und auch seine Karriere als Kabarettist läuft wie geschmiert.

Schon mehrere erfolgreiche Kabarett Programme hat Ottfried Fischer abgeliefert, darunter beispielsweise „Extrem Bayrisch“. Der Künstler arbeitet natürlich nicht allein, sondern im Schlepptau hat er „Die Heimatlosen“, eine coole Band, die ihr Handwerk absolut versteht. Nun hat Fischer beschlossen, gemeinsam mit ihnen auch Österreich zu erobern. Schon in Kürze wird er im Casino Kitzbühel sein neues Programm „Mehr sog I ned“ zum Besten geben.

Wer Lust auf eine Show der Superlative mit dem deutschen Pfundskerl hat, der darf sich schon jetzt die Tickets sichern. Pro Person kosten diese 30 Euro und beinhaltet neben 10 Euro in Jetons einen angenehmen Sektempfang sowie natürlich auch die Show selbst, in der man garantiert die freche, humorvolle Art Fischers erleben darf. Das Thema ist diesmal sehr politisch angehaucht. Die Nummern, die sich der „Bulle von Tölz“ überlegt hat, sind wirklich außergewöhnlich humorvoll. Gerade eine kritische Farbe durfte hier nicht fehlen, denn derzeit geht es in der Politik ohnehin mächtig zur Sache. Doch bekanntlich soll man gerade solche Zeiten ja mit Humor nehmen – und genau das tut Ottfried Fischer auf eindrucksvolle Weise.

Das Casino Kitzbühel bietet natürlich nicht ausschließlich die Show an. Auch die Begrüßungsjetons können an den Tischen verpulvert – oder aber zu großen Gewinnen gemacht – werden. Es lohnt sich allemal, Tickets schon jetzt zu reservieren, denn die Plätze sind wie üblich begrenzt und recht schnell ausgebucht.

Kommentare zu Ottfried Fischer im Casino