Poker Stars setzt auf Anfänger

Für das Überleben eines jeden Poker Anbieters egal ob im Internet oder in einer klassischen Spielbank sind neue Spieler von Nöten. Schließlich hätten sonst irgendwann die Profis alles Geld und die Spiele würden austrocknen – wie man es im Pokerjargon ausdrückt. Das hat nun auch Poker Stars erkannt und sein VIP Programm drastisch geändert.

casinodesjahres888

um echtes geld spielen

Bisher galt Poker Stars als einziger Anbieter, bei dem es kein Rake Back gibt. Jedenfalls kein direktes. Denn mit dem VIP Programm konnten die Spieler durchaus einen Teil ihres riskierten Geldes bzw. des bezahlten Rakes wieder zurück gewinnen. Sogar weit aus mehr als bei anderen Anbietern. Vor allem Profis profitierten davon, schließlich spielen sie ja die meisten Hände in kürzester Zeit. Doch damit ist jetzt Schluss. Der größte online Poker Raum stellt sein Programm um. In Zukunft sollen verstärkt Anfänger und Low Limit Spieler profitieren.

Große Einschnitte für Supernova und Supernova Elite

Eine dieser Änderungen betrifft die so genannten Frequent Player Points. Diese bekommen einen neuen Namen und heißen in Zukunft Stars Coins. Doch nicht nur das, sie entsprechen in Zukunft auch immer genau dem Gegenwert von einem Cent. Bisher war das auch von der Einstufung abhängig. Zum 1. Januar soll diese Änderung stattfinden.

Für Supernova und Supernova Elite Spieler bedeuten diese Änderungen durchaus dramatische Einschnitte. Vor allem für jene Spieler, die sich diesen Status durch viele Tische, lange Sessions und niedrige Limits erspielt haben. Dort macht oft das in dieser Form gezahlte Rake Back einen großen Teil des Gewinns ein. Im nächsten Jahr wird das aber um knapp 50 % niedriger liegen.

Low Limit Spieler werden besser gestellt

Anders sieht die Sache für Chrome Stars aus. Dies ist eine der untersten Stufen. Hier gibt es dann 10 % mehr an Belohnungen. Aber vor allem sind es die Promos und Aktionen, die gerade Anfänger und neue Spieler ansprechen sollen. Das beste Beispiel ist zum Beispiel die Verpflichtung des Fußball Megastars Neymar Jr. Dies hat das online Casino nicht nur sehr viel Geld gekostet, sondern es werden auch eine Menge Aktionen um ihn rum gestartet. So zum Beispiel eine Challenge bei der eine Million Dollar ausgespielt wurden.

Hinzu kommen viele weitere Änderungen, die gerade den Anfängern das Leben einfacher machen. Zum Beispiel soll externe Tracking Software stark eingeschränkt werden. Das Spiel soll noch weiter vereinfacht werden und zusätzliche Angebote sollen sowohl den Einstieg erleichtern wie auch für mehr Spaß beim Spielen sorgen. Was sich dann auch wieder positiv auf die erfahrenen online Poker Profis auswirken dürfte. Also alles in allem doch nicht so schlimm wie viele befürchten.

Kommentare zu Poker Stars setzt auf Anfänger