Rennbahn kann sich lohnen

Was ist wohl lukrativer – der Besuch eines Online Casinos, oder aber die Fahrt zur nächsten Pferderennbahn? Für den Glückspilz Dan Borislow wird sich diese Frage sicher nicht mehr stellen. Bepackt mit ganzen 15.000 Dollar besuchte er die Rennbahn, tippte auf einen der Außenseiter und sicherte sich damit einen Spitzengewinn in Höhe von 6,7 Millionen Dollar.
Eins ist klar: Um bei Pferdewetten rentable Gewinne zu erzielen, muss man sich jahrelang mit der Materie auseinandersetzen, Statistiken studieren und sich außerdem auf die aktuelle Verfassung von Pferden und Jockeys konzentrieren. Dann und nur dann wird sich das Wetten lohnen. Die andere Möglichkeit: Man ist ein kompletter Laie und setzt wahllos auf Pferde, die mit hohen Quoten belegt sind. Sollten es solche Außenseiter als erstes ins Ziel schaffen, dann kann auch ein Ahnungsloser seine Kasse füllen. Borislow ist als Gründer der Firma MagicJack Vocaltec Ltd. nicht allzu bewandert, wenn es um Pferde geht. Umgerechnet gewann er trotzdem rund 4,9 Millionen Euro, als er nach Florida reiste und sein Glück auf der Rennbahn herausforderte. Sechs Mal hintereinander tippte er jeweils den korrekten Sieger. Die Rainbow 6 Jackpots sind in den USA extrem begehrt, und nur selten gelingt es Pferdenarren, die gigantische Summe zu gewinnen. Borislow knackte ihn jedoch und kann sich wirklich über sein Glück freuen.

Casino Club

Millionengewinn – durch Wetten auf Außenseiter

Dass man so viel Glück haben kann, ist schon ein Wunder. Noch verrückter erscheint aber die Tatsache, dass alle von Borislow getippten Gewinner alles andere als Favoriten waren. Wie am Montag bekannt wurde, betrug der Wetteinsatz rund 15.000 Dollar. Wenig Geld ist dies natürlich nicht, doch am Ende hat sich die Risikobereitschaft gelohnt – und das ist es, was zählt. Als Unternehmer hat der Mann wahrscheinlich ohnehin keine großen Geldsorgen, doch auch als solcher kann es natürlich nicht schaden, noch ein paar Euro extra aufs Konto zu bekommen. Außerdem liefert Borislow den Beweis dafür, dass man auch mit Pferdewetten erfolgreich sein kann. Ebenso wie im Online Casino zählt in erster Linie Glück – aber ein bisschen Können kann natürlich nie schaden.

Pferdewetten können rentabel sein

Wer sich nicht auf Pferde und Rennen konzentrieren möchte, für den gibt es sicher genug Alternativen, die sich lohnen können. An Jackpots mangelt es in den modernen Online Spielbanken schließlich nicht, und auch sie beinhalten teilweise einige Millionen Euro. Trotz alledem ist es vielleicht mal eine willkommene Abwechslung, sich zwischendurch mit anderen Dingen zu beschäftigen – zum Beispiel mit Trabern, Galoppern oder Sportwetten. Letztere sind so kurz vor der Fußballweltmeisterschaft ohnehin schon in vollem Gange.

Kommentare zu Rennbahn kann sich lohnen