Roulette der tierischen Art

Natürlich kann man ins Online Kasino gehen, um Roulette zu spielen. Es gibt aber auch wesentlich lustigere Möglichkeiten, Wetten abzuschließen und Geld zu gewinnen. Die Bayern, genauer gesagt die Bewohner der Gemeinde Oberndorf, hatten am vergangenen Wochenende jedenfalls ihren Spaß mit der besonderen Form von Roulette. Zu gewinnen gab es zwar nur bis zu 500 Euro, doch den Teilnehmern war der Preis ohnehin egal. Die Hauptsache ist doch das Dabeisein, und an Besuchern mangelte es definitiv nicht. Hier stand die Unterhaltung im Vordergrund, denn statt Roulette Tischen gab es ein riesiges Weidenfeld mit Markierungen, und statt einer Elfenbeinkugel entschied ein Kuhfladen über Gewinn oder Verlust. Die Kuh war gleichzeitig der Croupier im Spiel. Mira machte ihre Arbeit ganz offensichtlich mehr als gründlich, denn einen so urigen Abend mit Gaudi pur hatten die Oberndorfer wohl auch schon lange nicht mehr.

Roulette im Casino Euro

Geld stinkt nicht – Kuhfladen schon

Das Kuhfladen Roulette, wie es die Bayern liebevoll nennen, fand jetzt schon zum dritten Mal statt – mit wachsendem Erfolg. Das Ziel des Spiels ist es, das aufgemalte Feld zu erraten, in welchem die Kuh Mira ihr Geschäft verrichtet. Gespielt wurde auf einem Sportplatz, und es gab satte 600 Felder, auf die man hätte tippen können. Der Eigentümer des tierischen Croupiers führte seine Kuh auf den Platz. Nachdem alle Wetten abgegeben wurden und „Rien ne vas Plus“ das Ende der Wettphase ansagte, verblieb dem Tier eine ganze Stunde Zeit, ihren Fladen zu platzieren. Sofern es schon vor dem Ende der Wetten zu einem Malheur gekommen wäre, hätte es natürlich noch einen zweiten Kuhfladen geben müssen. Außerdem gilt hier noch eine weitere andere Regel, die es beim klassischen Roulette natürlich nicht gibt: Trifft der Fladen nämlich zwei oder mehr Felder, so müssen sich die jeweiligen Teilnehmer den Gewinn teilen. Selbstverständlich war auch eine Jury vor Ort, um genau anzusagen, wer schlussendlich gewonnen hat.

Ein bisschen Spaß statt große Summen

Natürlich ist es weit rentabler, sich Roulette im Online Kasino zu widmen. Dennoch: Wer hin und wieder gerne Spaß am Spielen hat und wem es nicht immer nur ums Gewinnen geht, für den sind Veranstaltungen wie diese eine wirkliche Abwechslung zu all den Spielautomaten und Roulette Varianten, die Online Casinos zu bieten haben. Abgesehen davon kostet die Wette bei diesem Event lediglich drei Euro. High Roller können sich also entspannen und darauf warten, dass sich die Kuh tunlichst auf das von ihnen gewählte Feld entleert.

Artikel:
Roulette der tierischen Art
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1

Kommentare zu Roulette der tierischen Art