Spielen für den guten Zweck

Während immer wieder gerne von den Gefahren von Casino Spielen, Slots und Glücksspielen allgemeint gewarnt wird, nutzen viele Institutionen das dann doch gerne um schnell ein paar Mark zu verdienen. Oder in diesem Fall Dollar, denn es geht um die Charity Casino Night im Rahmen des Kinostarts von Planet der Affen: Revolution. Dabei geht es dann vor allem um den Tierschutz und die Unterstützung des WWF.

888 Casino

um echtes geld spielen

Wenn ein Unternehmen wie Twentieth Century Fox of Germany einlädt, dann denkt man an großes Kino und viel Spannung. Spannung gab es dann auch mehr als genug, doch eingeladen wurde zum Zocken für einen guten Zweck. Beim Blackjack und Roulette konnten dann die Stars Rolf Scheider, Patrice Bouedibela, Kristin Mayer und Andre Borchers ihr glückliches Händchen unter Beweis stellen. Wie erfolgreich sie dabei waren ist nicht bekannt, allerdings klar ist warum sie gespielt haben. Die Gelder kamen nämlich dem WWF zugute, die dann gezielt in den Erhalt der bedrohten Bonobos im Salonga Nationalpark gesteckt werden sollen.

Alibiverhalten gegenüber Glücksspiel

Gerade in Deutschland aber auch in Österreich und dem restlichen Europa hat man ein ziemlich gestörtes Verhältnis zu Glücksspielen. Da gibt es nämlich ein staatliches Monopol, dass die Spieler davor bewahren soll in die Spielsucht zu geraten bzw. zu viel Geld zu verlieren. Aber sobald dann eine Lizenz ausgestellt ist, wird nicht mehr wirklich danach geschaut. Die Casinos dürfen Werben und alles dafür tun, die Spieler in die Spielbanken zu locken.

Vor allem wenn es dann auch noch um einen guten Zweck geht. Dann braucht man teilweise nicht mal mehr solch eine Lizenz. Und die Casino Spiele oder Automaten werden dann auch nicht wirklich kontrolliert oder den hohen Anforderungen der Spielbanken angepasst. So dass man sich als Spieler nicht wirklich sicher sein kann, dass alles mit rechten Dingen zugeht oder fair abläuft. Aber wenn es für einen guten Zweck ist, dann tut man so als wäre alles egal.

Charity Glücksspiel boomt

Die Charity Casino Night bei der Filmpremiere ist nun nichts neues oder etwas ungewöhnliches. Denn gerade in den letzten Jahren haben sie extrem zugenommen und werden immer wieder gerne genutzt um schnell mal ein paar Euros einzuspielen. Da findet man sowohl bei Schulfesten wie auch bei Kinopremieren den einen oder anderen Roulette- oder Blackjacktisch. Was an sich zwar nichts schlechtes ist. Jedoch dann gleichzeitig so zu tun als wäre Glücksspiel der Untergang des Abendlandes ist einfach nicht fair und auch nicht ehrlich.

Artikel:
Spielen für den guten Zweck
Datum:
Autor:
9.00 / 10 von 1 Stimmen1

Kommentare zu Spielen für den guten Zweck