Thomas Vanek und die Sportwetten

Österreich hat nun nicht wirklich viele erfolgreiche Eishockey Spieler, vor allem wenige in der größten Liga der Welt, der NHL in den USA. Einer der es allerdings dort geschafft hat und eine Menge Geld mit dem Sport verdient ist Thomas Vanek. In letzter Zeit machte er jedoch nicht durch seine sportlichen Leistungen von sich reden, sondern vor allem durch sein nicht mehr wirklich gesundes Verhalten in Sachen Sportwetten. Ein Buchmacher hat nun sogar ausgesagt, dass Vanek über 10 Millionen Dollar bereits verspielt haben soll.

Superlenny Casino

um echtes geld spielen

Sein Anwalt und sein Sprecher haben natürlich diesen Zahlen sofort widersprochen, doch ob es nun stimmt oder nicht. Ein negativer Aspekt bleibt immer zurück, denn wirft es doch ein weiteres schlechtes Licht auf den offensiv Spieler des Minnesota Wild Ice Hockey Teams. Vor allem zeigt es aber auch wieder mal genau mit welchen Leuten sich Vanek hier abgegeben hat und auf wen er vertraut hat. Denn es geht nun den meisten vor allem darum ihre eigene Haut zu retten und den anderen also die Gegenseite unglaubwürdig erscheinen zu lassen.

Vanek ist Hauptzeuge in illegalem Sportwetten Ring

Thomas Vanek hat seine Beteiligung an einem illegalen Sportwetten Ring bereits zugegeben. Da er nach eigenen Aussagen dort knapp eine Million Dollar verloren hat, muss er wohl auch keine weitere Strafe seitens des Vereins oder der NHL befürchten. Vor allem da er ja auch seine Wetten auf Football platziert hatte.

Doch diese Aussage des Buchmachers, die er durch seinen Anwalt machen lies zeigt, was dem Hockeyprofi noch bevor steht. Denn so wie er eingeklappt ist und sich zum Hauptzeuge der Anklage gemacht hat, werden die Angeklagten nun alles dafür tun, dass sie ihn unglaubwürdig erscheinen lassen. Das kann zu einer Schlammschlacht führen, die dann wie wir das in dieser Sache doch recht prüde Amerika kennen auch zum Rücktritt des Stürmerstars führen können. Spätestens wenn es darum geht ob er nicht doch auf Eishockey Spiele gewettet hat, wird es sicher noch einmal spannend.

Warum Sportwetten in den USA gerne gespielt und ungern gesehen werden

Das Problem an Sportwetten in den USA ist die zwiespältige Einstellung der Amerikaner dazu. Denn einerseits sind sie verrückt drauf selbst welche zu spielen, andererseits droht aber nichts den Sport mehr kaputt zu machen wie der Vorwurf von Manipulationen. Die Spitzensportler sind dort nämlich wie Helden verehrt und werden oft auch dementsprechend mythologisiert. Da passt natürlich das Bild, dass jemand bereit wäre einen fairen Sieg des Geldes willen aufzugeben, überhaupt nicht dazu.

Kommentare zu Thomas Vanek und die Sportwetten