US Wahl und online Casinos | Casino News | Online-Casino.at

US Wahl und online Casinos

Das sich vor der US Wahl noch groß etwas an der aktuellen Situation von online Casinos in den USA ändert ist schwer zu glauben. Viel zu viel sind die aktuellen Politiker mit anderen Dingen beschäftigt. Doch gerade für die kommende Wahl könnte das Thema Glücksspiele im Internet von großer Bedeutung sein. Einen kleinen Vorgeschmack könnte es nun schon bei der Debatte der Präsidentschaftskandidaten der Republikaner geben.

casinodesjahres888

um echtes geld spielen

Bei dieser Debatte treten die zehn aussichtsreichen Kandidaten der Republikanischen Partei in einer öffentlich auf FOX ausgestrahlten Debatte gegeneinander an. Sie haben dabei die Möglichkeit sich darzustellen und ihre Agende vorzustellen. Dabei vermuten die meisten, dass es eher um andere Themen gehen wird, aber gerade aufgrund einiger Teilnehmer könnte am Ende doch das Thema online Poker und online Casino Spiele diskutiert werden. Auch aus dem Grund weil aktuell das Thema Verbot wieder ein bisschen hochkocht.

Die Republikaner sind gespalten in Sachen online Casinos

Lindsey Graham, der ganz im Sinne von Sheldon Adelson das erneute Verbot von allen Glücksspielen im Internet wieder im Senat vorgebracht hat, wird nicht dabei sein. Dafür aber viele weitere. Zum Beispiel Senator Marco Rubio aus Florida. Auch er war ein Unterstützer von RAWA – auch wenn ihm immer wieder vorgeworfen wird er tut das nur um Adelson eine Freude zu machen. Zu diesem Lager gehören sicher auch Mike Huckabee, Rick Perry und Scott Walker.

Einige Kandidaten wie Jeb Bush, Ben Carson oder Ted Cruz haben sich bisher noch gar nicht zu diesem Thema geäußert. Und das könnte auch der Grund sein, warum wirklich eine Chance besteht, dass es schon bei dieser Debatte um das Thema geht. Denn Donald Trump und Chris Christie die Beführworter von einer landesweiten Legalisierung sind Medienprofis und könnten so den auch sehr starken Kandidaten Jeb Bush und Ted Cruz zumindest ein bisschen Schaden. Indem sie hier klar verlangen, dass es zu einer Festlegung kommt.

Steigen die Chancen von legalen online Casinos nach der Wahl?

Aktuell lässt es sich schwer sagen wie sich die Situation nach der Wahl entwickelt. In den USA ist es eben immer so, dass die Präsidenten zwar ihre Agende haben werden, jedoch die Realität ihnen dann oft einen Strich durch die Rechnung macht. Daher müssen die Glücksspielfans aus den USA einfach erst einmal abwarten.

Vieles wird auch davon abhängen welche Lobbygruppe bereit ist weiter zu gehen und bessere Kontakte hat. Aktuell scheint hier der online Casino Gegner Sheldon Adelson die Nase vorn zu haben. Doch die Internetcasinos und online Poker Anbieter holen gerade in den letzten Wochen und Monaten dramatisch auf. Vor allem da auch immer mehr stationäre Casinos wie die Ceasars Gruppe die Vorteile zu schätzen lernt und damit Adelson mittlerweile auch sehr alleine da steht.

Kommentare zu US Wahl und online Casinos