Wetten auf Trump

Bereits vor der letzten Wahl zum US Präsidenten konnte man einige Wetten auf das Ergebnis abschließen. Dabei lag Donald Trump eigentlich durchgängig hinten. Das Ergebnis kennen wir alle. Jetzt ist die Wahl vorbei und wieder gibt es einige Wetten auf den zukünftigen US Präsidenten zu machen. Ob er dabei weiterhin die Nase vorn behält wird sich zeigen.

Ladbrokes ist der größte Buchmacher Großbritanniens und so lässt sich dieses Unternehmen natürlich auch keine Wette entgehen. Auch wenn sie mit ihren Quoten zur Präsidenten Wahl ziemlich daneben lagen haben sie jetzt wieder spannende Wetten im Angebot. So zum Beispiel ob Donald Trump in der ersten Legislaturperiode abgesetzt wird und ob er noch eine zweite dran hängen wird.

William Hill Baby Wetten

jetzt-spielen

Wetten gegen Trump

Eigentlich muss man in diesen Fällen fast davon reden, dass die Wette gegen Donald Trump ist. Es geht nämlich darum ob er abgesetzt wird. Die Quote dagegen liegt bei 1,5. Das heißt bei einem Einsatz von 1 € kann man 1,50 € wieder zurück gewinnen. Macht ein Reingewinn von 50 Cent. Das ist nicht wirklich viel Geld, vor allem wenn man bedenkt, dass bisher nur ganz wenig Präsidenten zumindest die ersten vier Jahre unbeschadet überstanden haben.

Ein anderer Sportwetten Anbieter fasst die Sache etwas umfangreicher und bietet eine Wette an, dass Trump die ersten Jahre nicht komplett überstehen wird. In diese Wette fließt dann nicht nur ein so genanntes Impeachment, sondern wie man im Wahlkampf gesehen hat war seine Gesundheit und Fitness nicht immer die Beste. In Kombination mit seinem Temperament und dem doch auch schon höheren Alter könnte dies natürlich auch auf ein anderes Ende hindeuten.

Weitere Wetten auf den zukünftigen US Präsidenten sind möglich. So zum Beispiel ob er noch eine zweite Amtsperiode antreten wird. Das Interessante dabei ist, dass Betfred die Quote dafür genau so hoch sieht wie die Quote dafür, dass Trump vor Ende seiner ersten abtritt.

Rund um die Präsidentschaft sind eigentlich fast alle Wetten ziemlich beliebt. Zum Beispiel welche Stars ihre Ankündigung wahr machen und die USA verlassen werden. Genau so ist es möglich darauf zu wetten, ob Kanada seine Grenzen für Amerikaner schließt. Ladbrokes gab bekannt das mehr Spieler auf Trump wetten als damals zum Thema Brexit.

Die Casino Industrie setzt auf Donald Trump

Eine andere Wette müssen die Casino Bosse eingehen. Nämlich jene wie Trump in Sachen Internet Glücksspiel, Sportwetten und Daily Fantasy Sports entscheidet. Da haben sich schon viele Orakel versucht und wie auch in vielen anderen Bereichen ist der zukünftige Präsident sehr schwer einzuschätzen. Vor allem weil auch unter seinen Beratern welche sind, die komplett gegen online Casinos sind und andere wiederum einem komplett offenen Markt zusprechen.

Wie bekannt ist hat auch Donald Trump selbst geplant ein online Casino in New Jersey an den Markt zu bringen. Er oder zumindest seine einflussreiche Tochter Ivanka haben sich also schon einmal ausführlich mit dem Thema beschäftigt. Zumindest ist deshalb davon auszugehen, dass er nicht nur die politische Sicht darauf haben wird.

Ob es allerdings wirklich zu einer landesweiten Legalisierung kommt ist sehr fraglich. Einer seiner früheren Mitarbeitern ist überzeugt, dass Trump selbst dafür ist. Er allerdings auf Rücksicht Sheldon Adelson gegenüber, der ihn im Wahlkampf unterstützt hat, keinen eigenen Vorstoß wagen wird eine landesweite Regelung zu treffen. Er aber gleichzeitig auch nicht gegen Bundesstaaten vorgehen wird, die online Casino Spiele, Sportwette, Daily Fantasy Sports oder Poker erlauben.

Kommentare zu Wetten auf Trump