Wetten aufs Wetter sind erlaubt

Wenn es um das Thema Wetten geht, dann schaut man in Deutschland schon einmal genau hin. Auch während man gerade dabei ist Sportwetten zu regulieren und damit mehrere Anbieter zuzulassen, handeln einzelne Behörden doch immer noch erst einmal drauf schlagen und dann Fragen stellen. Schließlich muss der gewöhnliche Beamte oder Politiker nicht für seine Handlung gerade stehen und es gibt ja Gerichte, die sie auf Kosten der Steuerzahler korrigieren können.

eurograndlive-vorschau

um echtes geld spielen

So ist es nun auch einem Möbelhaus aus Baden-Württemberg gegangen. Dort hat man nämlich den Kunden folgendes Angebot gemacht. Alle Kunden die an einem bestimmten Tag Waren im Wert von über 100 Euro gekauft haben, bekommen das komplette Geld zurück erstattet, wenn es einige Tage später am Stuttgarter Flughafen regnet. Eine eigentlich typische Promo, die es so zuhauf in Deutschland gibt.

Verbot wegen illegaler Wette

Doch ganz so hat es das Regierungspräsidium in Karlsruhe nicht gesehen. Denn gut während man bei einer Fußball Welt- oder Europameisterschaft solch ein Verhalten schon mal duldet – da hat man ja auch anderes zu tun, wie Fußball schauen zum Beispiel – kann es nicht sein, dass ein Möbelhaus die Deutschen Gesetze aus dem Glücksspielstaatsvertrag so mit Füßen tritt.

Denn schließlich ist diese Werbeanzeige ja doch nichts anderes wie eine Wette. Und genau so wie online Casinos sind auch Wetten aktuell in Deutschland noch illegales Glücksspiel. Dementsprechend hat man in Karlsruhe gehandelt und alles was mit diesem Gewinnspiel zu tun hat verboten und verbannt.

Verwaltungsgerichtshof nimmt illegales Glücksspiel zurück

Jedoch wollte das Möbelhaus diese Verbindung mit Casino Spielen und Sportwetten nicht sehen und hat gegen das Verbot geklagt. Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat daher nun entschieden, dass es sich bei diesem Angebot beileibe nicht um eine illegale Sportwette handelt und es damit auch nicht illegales Glücksspiel ist.

Die Begründung ist jedoch etwas dürftig, und zeigt wieder einmal wie beliebig die Urteile in Deutschland zum Thema Glücksspiel, online Casinos, Poker und eben Sportwetten sind. Denn als Begründung warum es sich hier um keine illegale Wette handelt führte das Gericht die Tatsache an, dass die Gewinner ja selbst zum Möbelhaus mussten um ihre Gewinne abzuholen. Und ebenso gab es ja weder einen Einsatz, noch einen Gewinn. Die Kunden haben ja einfach nur ihr Geld zurück bekommen.

Das man auch bei jedem stationären Sportwetten Anbieter nach einer gewonnenen Wette wieder hin muss um seinen Gewinn abzuholen oder man den Wert der gekauften Waren durchaus auch als Einsatz sowie die Rückerstattung als Gewinn sehen kann, damit hat sich das Gericht Gott sei Dank nicht befasst.

 

Artikel:
Wetten aufs Wetter sind erlaubt
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1

Kommentare zu Wetten aufs Wetter sind erlaubt