70 Millionen für Casino Werbung

70 Millionen Dollar kostet es um einen Werbespot mit Robert de Niro, Leonardo DiCaprio und Brad Pit von Martin Scorsese drehen zu lassen. So viel Geld hat ein Kino Themen Hotel bezahlt um die vier Kino Legenden vor die Kamera zu bekommen. Damit handelt es sich dabei um die teuerste Werbung aller Zeiten.

Cassava 888 Casino

um echtes geld spielen

Jeder der vier Stars soll umgerechnet 13 Millionen Dollar bekommen haben. Keine schlechte Summe wenn man bedenkt, dass der Dreh gerade mal zwei Tage gedauert hat. Es dürfte sich damit auch fast um die höchste Gage handeln, die ein Schauspieler je pro Tag bekommen hat. Ob sich diese Ausgaben lohnen werden wird sich noch zeigen. Das 3,2 Milliarden teure Luxus Casino mit dem Namen Studio City eröffnet in den nächsten Tagen.

Werbespot als Kino Trailer

Der Name des Werbespots lautet übrigens „The Audition“ und so wirklich hat man nicht das Gefühl es handelt sich um Werbung. Vielmehr scheint alles eher wie der Trailer zum neusten Hollywood Blockbuster. Ein Film im Stile von Ocean’s Eleven oder ähnliche. Das Studio City Casino spielt dabei nur eine Nebenrolle. Oder besser gesagt man hat das Gefühl der Film würde dort spielen. Es ist wirklich toll gemacht und dieser Werbespot macht auch Spaß ihn zu schauen.

Dieser Spot zeigt aber noch etwas anderes. Bisher gab es nämlich nicht wirklich Werbung von einem Casino aus Macau. Die Spieler kamen einfach so und das meiste Geld wurde eh mit chinesischen Geschäftsleuten und Politikern gemacht die Millionen bei den Casino Spielen riskiert haben. Doch aufgrund verschiedener Antikorruptionsmaßnahmen scheint diese Quelle immer weiter auszutrocknen. Daher müssen neue Zielgruppen erschlossen werden.

Man sieht es ja auch an den Umsätzen. Nachdem es Jahr für Jahr bergauf ging, brachen sie zum ersten Mal Mitte des vergangenen Jahres ein. Und seit damals ging es nur noch zurück. Immer noch wird in Macau das Mehrfache der Umsätze von Las Vegas erwirtschaftet, aber bevor das gleiche Schicksal droht wie der Glücksspielmetropole möchte man wohl dagegen wirken.

Langfristig lohnende Investition

So könnte sich dieser auf den ersten Blick extrem teure Werbespot langfristig durchaus ausbezahlen. Schließlich wird so der ganzen Welt klar gemacht, dass man in Macau richtig viel Spaß mit Glücksspielen haben kann. Ja viele Spieler erkennen erst einmal, dass es neben den bekannten Glücksspielmekkas auf der asiatischen Halbinsel auch noch die Chance gibt gut und luxuriös spielen zu können. In Zukunft werden dann vielleicht mehr Europäer und Amerikaner ihr Glück in Macau versuchen und so die abgewanderten Chinesen ersetzen.

Artikel:
70 Millionen für Casino Werbung
Datum:
Autor:
6.00 / 10 von 4 Stimmen1

Kommentare zu 70 Millionen für Casino Werbung