Adelson der große Gewinner

Das Jahr 2013 geht so langsam dem Ende entgegen und wenn man sich die Glücksspielszene anschaut, dann gibt es einen klaren Gewinner. Die Rede ist von Sheldon Adelson, der Casino Mogul konnte alleine in diesem Jahr 13 Milliarden Dollar verdienen und sein Glücksspielimperium weiter ausbauen und stärken.

Mr Green Casino

um echtes geld spielen

Dabei ist diese Nachricht zwar eine gute für Glücksspiel allgemein, jedoch eine schlechte für online Casinos und online Poker. Denn dies sind zwei Dinge, die für Adelson all das Böse auf der Welt verkünden. Glücksspiel im Internet ist seiner Meinung nach Schuld an al dem Schlechten und gehört unbedingt bekämpft. Daher ist es nicht verwunderlich, dass er gleichzeitig sehr viel Geld in den Kampf für die Legalisierung von stationären Casinos und das Verbot von online Casinos steckt.

41 Millionen am Tag verdient

Adelson ist auf der Überholspur. Dabei konnte er dann sein Vermögen täglich um 41 Millionen Dollar steigern. Dies führte dazu, dass er vom elftreichsten Amerikaner auf den fünften Platz aufgestiegen ist und am meisten Geld im abgelaufenen Geschäftsjahr verdient hat. Dazu haben dann vor allem seine Spielbanken in Macau beigetragen.

In Asien läuft es nämlich mehr als Rund für den Multimilliardär und seine Sands Gruppe. Dort werden monatlich Milliardenumsätze generiert und diese steigen dann auch noch immer weiter. Ein Ende scheint momentan nicht in Sicht und so lange die Umsätze weiter steigen verdient auch Adelson weitere Milliarden. Schließlich gehört er mit seinen Spielbanken in Macau zum führenden Casino Anbieter.

Erfolgreiche und gescheiterte Projekte

Dabei hätte das vergangene Jahr noch weitaus besser für Adelson und die Sands Gruppe laufen können. Denn das Unternehmen hat in Madrid das EuroVegas geplant. Ein riesen Komplex mit Casino Spielen, Spielbanken, Restaurants, Kinos, Hotels, Golfanlagen usw. Einfach ein riesen Unterhaltungskomplex, der mehrere Milliarden teuer war. Oder besser gesagt gewesen wäre, denn Adelson hat sich entschieden das Projekt aufzugeben weil die spanische Regierung für seine Casinos das Rauchverbot nicht aufheben wollte.

In anderen Gebieten war Adelson dann aber erfolgreicher. Vor allem wenn es darum geht in den USA oder sonstwo auf der Welt Casino Spiele zu legalisieren gehört Adelson zu den Vorkämpfern. In Massachusetts scheint ihm das auch schon fast gelungen zu sein. Bisher waren Glücksspiele in dem amerikanischen Bundesstaat eigentlich verboten, doch nun scheint es als hätte Adelson die Behörden und Politiker so weit überzeugt, dass er sich bald über eine Casino Lizenz freuen darf.

 

Artikel:
Adelson der große Gewinner
Datum:
Autor:
0.00 / 10 von 0 Stimmen1

Kommentare zu Adelson der große Gewinner