Betfair droht Übernahme

Wie erst jetzt bekannt wurde plant die britische Firma CVC die Übernahme von Betfair. Pikant an der Sache ist, dass es sich bei CVC um einen der Mehrheitseigner der Formel 1 handelt. In Zukunft könnt hier ein wirklich neuer Anbieter entstehen mit unglaublichem Potential. Aktuell gibt es noch nicht so wirklich viele Informationen darüber und das Management hüllt sich in Schweigen. Allerdings soll von einigen Großaktionären durchgedrungen sein, dass sie mit CVC in Verhandlungen stehen.

Winner Casino

um echtes geld spielen

Die letzten Jahre sind nicht gut verlaufen für den ersten Anbieter einer Sportwetten Börse. Dabei war die Idee wirklich revolutionär. Betfair bietet nur den Marktplatz worauf dann die Spieler selbst Quoten anbieten und kaufen können. Sie bekommen dafür eine Vermittlungsprovision und haben kein Risiko.

Betfair Aktie halbiert den Wert

Doch meist läuft es eben nicht so wie man denkt. Denn die an der Londoner Börse gehandelte Aktie hatte zwischenzeitlich ihren Wert mehr als halbiert. Erst mit dem Aufkommen der Gerüchte über eine mögliche Übernahme ging es in den letzten Tagen und Wochen wieder aufwärts. Das könnte aber auch daran liegen, dass CVC oder weitere Investoren bereits mit dem Aufkauf der Aktien begonnen haben und weniger mit der Umstrukturierung des Unternehmens.

In solch einer Situation ist es natürlich verständlich dass Großinvestoren wie Richard Koch und Antony Ball sowie weitere Partner mit CVC über eine Übernahme verhandeln. So könnten sie nicht nur mit einem blauen Auge davon kommen, nein eventuell wäre sogar noch mehr drin. Denn die Partnerschaft zwischen Betfair und der Formel 1 bietet natürlich ungeahnte Chancen.

Management versucht sich an der Umstrukturierung

Aus Kreisen des Managements wurde nur vermeldet, dass es keine Klarheit über irgendwelche Angebote oder sonstige Konditionen gibt. Einzig von dem möglichen Interesse war die Rede. Doch um Ruhe zu bewahren hat das Management den Aktionären empfohlen abzuwarten und nicht kurzfristig und schnell ihre Aktienpakete abzustoßen.

Um weitere Sicherheit in das Unternehmen zu bringen haben die Verantwortlichen auch in den letzten Wochen und Monaten einige Schritte unternommen. Vor allem haben sie sich aus Märkten mit unklaren online Casino und Sportwetten Gesetzen zurückgezogen. Darunter auch Deutschland. Damit dürften natürlich auch die Umsätze sinken. Aber diese Schrumpfkur könnte nachher wieder die nötige Kraft geben um selbstständig ohne Übernahme gegen die große Konkurrenz auf dem heimischen britischen Markt für Sportwetten zu kämpfen. Egal wie es ausgeht, es bleibt spannend und am Ende dürften die Sportwetten Fans wahrscheinlich am meisten davon profitieren.

 

Artikel:
Betfair droht Übernahme
Datum:
Autor:
7.00 / 10 von 4 Stimmen1

Kommentare zu Betfair droht Übernahme