Lotto Spiel 77 geknackt

Nun hat es lange genug gedauert, doch was lange währt, wird ja bekanntlich gut. Der Jackpot aus der Zusatzlotterie Spiel 77 hat einen neuen Besitzer in Bayern gefunden. Dem Glückspilz stehen nun mehr als 3,3 Millionen Euro zu – Geld, das sich sicherlich gut auf dem Konto des Gewinners machen wird.

Noch ist der Gewinner oder die Gewinnerin des unglaublichen Spiel 77 Jackpots nicht bekannt gegeben worden. Am gestrigen Mittwochabend hat das Los jedoch zugeschlagen. Genau 3.377.777 Euro reicher wird die Person sein, sie sich möglichst schnell bei Lotto Bayern melden sollte. Dort wurde das Los mit der siebenstelligen korrekten Nummer nämlich abgegeben. Fehlt nur noch, dass sich der- oder diejenige mit der Quittung meldet, denn schon bald könnte die Millionensumme ein bayrisches Konto zieren. Es gab diesmal nur einen Gewinner. Geteilt werden muss der Jackpot somit nicht.

Recht bescheiden füllte der Glückspilz seinen Lottoschein aus. Zum einen nahm er am Spiel Super 8 teil und auch zwei klassische 6aus49 Felder wurden auf dem Schein ausgefüllt. Die Gesamteinsatzsumme in Höhe von rund sechs Euro machte diese Person zum Multimillionär. Zwar hat es mit dem Lottojackpot nicht geklappt, doch auch drei Millionen Euro lassen sicher ein paar Träume wahr werden. Bei Lotto 6aus49 blieb die Gewinnklasse 1 erneut unbesetzt und wächst damit auf rund 20 Millionen Euro am kommenden Samstag an. Es lohnt sich also, selbst das Glück auf die Probe zu stellen, denn noch befindet sich genug Geld im Topf, das auf einen neuen Besitzer wartet.

Wenn der Gewinner sein Geld haben möchte, hat er nun 13 Wochen lang Zeit, ihn abzuholen. Dazu muss lediglich die Spielquittung abgegeben werden. Wir sind uns sicher, dass sich diesen Gewinn niemand freiwillig entgehen lässt und gratulieren zu so viel Glück.

Kommentare zu Lotto Spiel 77 geknackt