Poker Gewinne in Holland steuerfrei

Die Niederlande zeigen wieder einmal, dass sie in Sachen online Glücksspiel ein wirklicher Innovator sind. Besser gesagt, dass hier nicht stur auf die Einhaltung irgendwelcher hunderter Jahre alter Gesetze geachtet wird, sondern dass man bereit ist diese an die aktuellen Geschehnisse anzupassen. So hat jetzt auch ein Gericht entschieden, dass Poker Gewinner, die ihre Gewinne auf PokerStars.eu machen keine Steuer in den Niederlanden zahlen müssen.

topangebote-betsafe

um echtes geld spielen

Gerade die österreichischen und deutschen Poker Profis werden sich natürlich nach diesem Urteil des Revisionsgerichts in Amsterdam gut überlegen ob sich eine Auswanderung in die Niederlanden nicht lohnen würden. In Deutschland haben nämlich schon mehrere Gerichte entschieden, dass Gewinne auf Poker steuerpflichtig sind. Jedenfalls so lange ein Spieler wirklich auch langfristig Geld gewinnt. Verluste dagegen können nicht abgesetzt werden. Denn das Thema Glücksspiel gilt nur bei Verlierern.

Begründung warum Pokergewinne steuerfrei sind

Ganz so einfach ist es dann in den Niederlanden natürlich auch nicht. Schließlich hatte dort auch die Steuerbehörde zunächst entschieden, dass Pokergewinne aus dem online Casino entsprechend versteuert werden müssen. Doch das Revisionsgericht hat hier nun anders entschieden. Damit ist das Thema zwar noch nicht ganz beendet. Die Steuerbehörde kann nun selbst noch einmal in Berufung gehen und das Urteil anfechten. Das wäre nicht sehr angenehm, würde es doch so noch sicher bis zu zwei Jahren dauern bis eine finale Entscheidung fällt.

Der Streit zwischen Steuerbehörde und dem Poker Spieler ging vor allem um die Tatsache wo PokerStars seinen Sitz hat. Die PokerStars.eu Seite wird nicht mit einer Lizenz von der Isle of Man betrieben, dort wo das online Casino auch seinen Sitz hat, sondern mit einer Lizenz aus Malta. Die Steuerbehörde hat nun Entschieden der online Poker Raum befindet sich nicht in der EU, daher sind die Einnahmen steuerpflichtig. Währenddessen sah der Spieler und auch das Revisionsgericht die Lizenz aus Malta als gültig an und dementsprechend gelten die dortigen Bedingungen.

Bedeutung für Poker und Casino Spieler aus den Niederlanden

So direkt gibt es noch kein Auswirkungen. Vor allem weil das Urteil ja noch nicht rechtskräftig ist. Ob allerdings die Steuerbehörde wirklich in Revision geht ist nicht klar. Auf jeden Fall könnte es durchaus entscheidend sein für die Entwicklung von Poker in Europa. Vor allem ist es auch möglich, dass nun viele Spieler aus den Nachbarländern die Niederlande als ihren Wohnsitz wählen und von dort aus die europäischen Tische in dem online Casino rocken.

Kommentare zu Poker Gewinne in Holland steuerfrei