Schweden überdenkt Monopol

Schweden ist eines der europäischen Länder die bisher nicht bereit waren an ihrem Glücksspielmonopol zu rütteln. Selbst mehrere Aufforderungen der EU ist man bisher nicht nachgekommen oder hat sie unzureichend umgesetzt. Doch so langsam scheint den Verantwortlichen klar zu sein, dass ihnen so Milliarden entgehen. Ob es jedoch wirklich dazu kommt, dass dieses schwedische Glücksspielmonopol fällt ist unsicher. Frühestens 2018 könnte es so weit sein.

legalbetsafe

um echtes geld spielen

Die Situation von Spielbanken und Casino Spielen in Schweden ist aktuell eigentlich ganz einfach. Sie ist nur nicht sehr angenehm für die Spieler. Es gibt nämlich ein Unternehmen: Svenska Spel. Dabei handelt es sich nicht nur um einen Monopolisten, dieser Glücksspielkonzern gehört auch noch dem Staat. Und dementsprechend spült er natürlich sehr viel Geld in den Staatssäckel. Dieses Unternehmen bietet sowohl als einziges stationäre wie auch online Casino Spiele an.

Schweden umgeht mit Trick EU-Forderungen

Dass es sich meistens bei solchen Monopolen nicht um einen Schutz für die Bürger handelt ist nun schon in mehreren Ländern klar geworden. Deshalb schreitet die EU auch immer wieder auf und fordert eine entsprechende Öffnung des Marktes. So war es selbstverständlich auch schon mehrfach in Schweden. Doch so wirklich hatten die verantwortlichen Politiker keine Lust drauf. Deshalb haben sie einen Trick angewendet.

Aktuell ist es zwar anderen Anbietern aus der EU nicht verboten online Casino Spiele in Schweden anzubieten. Jedoch dürfen nur Glücksspiel Unternehmen im Internet für sich werben, die eine entsprechende Lizenz haben. Alle anderen Unternehmen können da ganz schnell Probleme bekommen. Vor allem wenn es rechtlich auch nicht ganz sicher ist ob die Homepage einer Firma schon als Werbung anzusehen ist. Das einzige Casino mit einer entsprechenden Lizenz ist natürlich das schwedische Staatsunternehmen Svenska Spel.

Kommt eine Öffnung für online Casinos

Das nun einige Verantwortliche aus der Politik anfangen umzudenken ist durchaus zu erwähnen. Es geht natürlich nur in sehr langsamen Schritten. So wurde nun zunächst einmal vom Finanzministerium eine Prüfung der geltenden Regulierung in Auftrag gegeben. Dabei soll untersucht werden ob diese noch zeitgemäß ist und wie es rechtlich aussieht.

Vor allem soll dabei natürlich auch geprüft werden ob eine Öffnung des Spielbanken und online Casino Marktes mehr Geld in die Kassen spülen würde als aktuell die Einnahmen. Denn diese sehen nicht so gut aus. Vielmehr sind sie seit Jahren rückläufig und auch ohne Werbung nehmen Internetcasinos dem Schwedischen Monopolisten immer mehr Spieler und Umsätze ab.

Kommentare zu Schweden überdenkt Monopol