Spielersperren in online Casinos

In New Jersey möchte man mit dem Start der online Casinos alles richtig machen und kein Risiko eingehen. So können sich Spieler nun bereits freiwillig sperren lassen. Auch die bisher ausgesprochenen Sperren in den stationären Spielbanken werden auf die online Casinos übertragen bzw. übernommen. So möchte man sicher gehen, dass niemand der Probleme mit dem Glücksspiel hat doch in irgend einer Form in Versuchung geführt wird.

mrgreen-bally

um echtes geld spielen

Am 21. November soll es los gehen. Dann startet mit New Jersey der dritte Bundesstaat der USA online Glücksspiel auf seinem Territorium. Doch ist an diesem Termin nur erst einmal ein kleiner Softstart gedacht. Heißt zu diesem Zeitpunkt dürfen bei weitem nicht alle Einwohner die online Casinos testen. Vielmehr bekommen nur ein paar Privilegierte die Möglichkeit das Angebot zu testen. Dabei soll dann auch für die Behörden festgestellt werden ob alles im Bereich Sicherheit und Fairness stimmt. Denn für die Verantwortlichen war bei der Lizenzierung besonders wichtig, dass weder Jugendliche spielen dürfen noch Geldwäsche ermöglicht wird. Und damit dies so ist müssen alle Sicherheitsmaßnahmen greifen.

Online Casinos könnte die Software fehlen

Doch auch wenn es bald los gehen soll – am 21. November mit einem Vorlauf und am 26. November dann endgültig – könnte sich dieser Termin doch noch etwas verschieben. Denn die meisten Spielbanken, die auch eine online Casino Lizenz beantragt hatten, haben dies in Zusammenarbeit mit bekannten online Casinos getan.

Die online Casinos wie 888 Casino oder Party Casino sollen dabei die Software liefern. Allerdings braucht man dazu auch eine Lizenz. Von diesen Lizenzen wurden bereits 50 Stück vergeben. Da sind Neteller und andere Finanzdienstleister drunter, allerdings wie es scheint noch keines der online Casinos. Den zukünftigen Internetcasinos in New Jersey könnten so also langsam die Partner abhanden kommen.

Ab 26. November online Casinos in New Jersey

New Jersey ist zwar nur der dritte Bundesstaat der USA in denen online Glücksspiel legalisiert wird, aber es ist einer der wichtigsten. Nevada und Delaware haben viel zu wenig Einwohner um dabei wirklich großes zu reisen. In New Jersey leben aber fast zehn Millionen Menschen. Also durchaus ein Markt den es sich lohnt zu erobern.

Dies ist also eigentlich der erste wirkliche Härtetest für die online Casino Industrie in den USA. Je nachdem wie stark hier das online Glücksspiel angenommen wird und wie sehr es in der Bevölkerung ankommt kann man sehen wie und ob es sich lohnt. Anders gesagt, es wird spannend in den nächsten Tagen.

 

Kommentare zu Spielersperren in online Casinos