Was für ein Glückspilz

Es ist eine unglaubliche Geschichte, die sich in den letzten Jahrzehnten Serbien bzw. Jugoslawien zugetragen hat. Ein Mann schafft es mehrmals dem Tod von der Schippe zu springen. Und nicht nur das, zum Schluss bekommt er dann auch noch seinen Lebensabend versüßt, denn er gewann den Lotto Jackpot.

Mr Green Casino

um echtes geld spielen

Eigentlich müsste die Frage eher lauten ob der Mann sehr viel Glück oder einfach nur sehr viel Pech hatte. Denn das jemand in seinem Leben mehrfach in Lebensgefahr gerät ist ja durchaus nicht normal und daher kann man dann auch nicht gerade von Glück reden. Glück war auf jeden Fall, dass er all diese Unfälle überlebt hat. Und Glück war dann auch noch die bisher letzte Episode mit dem Lotto Gewinn.

Neun Leben für den Glückspilz

Los ging es mit der Geschichte des Glücks für Frane Selak im Januar 1962 in Sarajevo. Dort bestieg er einen Zug, dieser entgleiste in einen Fluss. Selak wurde kurz bevor er ertrank gerettet. Und so ging es dann weiter. Bei seinem ersten Flug fallen die Antriebsdüsen aus, die Maschine verliert die hintere Tür und der Glückspilz wird aus dem Flugzeug geschleudert. Gott sei Dank war die Maschine dann schon so tief, er landete in einem Heuhaufen und konnte ohne Blessuren weiter laufen.

Ansonsten stürzte er schon mit einem Bus von einer Brücke und steckte zwei Mal in einem brennenden Auto fest. Er wurde aus einem Auto geschleudert bevor dieses 150m in die Tiefe stürzte. Und natürlich wurde er auch schon von einem Bus angefahren ohne dass ihm groß etwas passierte. Eigentlich hat er alles immer recht gut überstanden und hat keine großen Blessuren davon getragen.

Lotto Gewinn ein krönender Abschluss

Doch nun hat das Glück noch einmal zugeschlagen. Während man sich bei den Unfällen fragen musste ob es eher ein Unglück war, dass er in so viele Unfälle geraten ist oder ein Glück, dass er diese so unbeschadet überlebte, so ist das bisher letzte Kapitel etwas ganz anderes. Denn kurz nach seinem 73sten Geburtstag konnte er den Jackpot bei der serbischen Lotto Variante 7 aus 39 knacken. Dafür gab es umgerechnet 800.000 Euro als Preis.

Nachdem diese Geschichte nun im ganzen Internet bekannt wurde stellt sich die Internetgemeinde die Frage, ob dieser Lotto Gewinn der krönende Abschluss ist oder ob es noch weiter geht. Wenn es so weiter geht wie bisher, dann hat er noch ein bis zwei Glücksmomente vor sich. Hoffen wir nur, dass diese eher weitere Lottogewinne und weniger Unfälle sind.

 

Artikel:
Was für ein Glückspilz
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1

Kommentare zu Was für ein Glückspilz