Sind Jackpots bloß Lockmittel?

casino jackpots

Ein Haus, ein Auto, ein Boot – mit einem Casino Jackpot könnten viele Träume wahr werden. Aber was ist, wenn sie bloß als Lockmittel eingesetzt und gar nicht ausgeschüttet werden? Kann es passieren, dass genau diese Situation eintritt? Oftmals wird von Kritikern behauptet, dass man als Spieler überhaupt keine Chance hat, sich einen Jackpot zu sichern. Das ist allerdings eine Fehleinschätzung, denn natürlich sind die Spielbankenbetreiber daran gebunden, ihre in Aussicht gestellten Gewinne zwischendurch auch mal auszuzahlen – wann es passiert, das steht allerdings auf einem anderen Blatt Papier.

 

Casino Jackpots als Lockmittel

Logisch, dass Spieler gerne um einen riesigen Jackpot reicher wären. Die hohen Gewinnsummen dienen tatsächlich als Lockmittel, haben aber – zumindest bei progressiven Spielen – auch für den User einen entscheidenden Vorteil. Je mehr Kunden sich an dem Slot versuchen, desto schneller wächst der Jackpot. Die Auszahlung erfolgt früher oder später und wird durch Zufallsgeneratoren gesteuert. Bis dahin hat das Casino zwar schon viel Geld eingenommen, da nur ein Teil der Spieleinsätze in den Topf fließt. Man darf aber nicht vergessen, dass gute Anbieter rund 97 Prozent an Einnahmen wieder als Gewinne ausschütten. Neben den Jackpots gibt es schließlich mehr als genug andere Möglichkeiten, sich Geld auszahlen zu lassen. Grundgewinne können allein einige tausend Euro betragen.

mega-fortune-jackpot
 

Verschiedene Online Casino Jackpots

Mal sind Jackpots progressiv, mal fix. Beides hat Vor- und Nachteile, denn die stetig wachsenden Summen werden in der Regel nicht so oft und schnell ausgeschüttet wie fixe Jackpots, die meist ein bisschen niedriger angesetzt sind. Das ist aber nur einer von mehreren Punkten, in denen sich die Traumsummen voneinander unterscheiden. Nehmen wir als Beispiel Marvel Spielautomaten. Die Comic Superhelden haben meist drei bis vier Töpfe zu bieten, die jeweils unterschiedlich hoch ausfallen. Zu einer Auszahlung kommt es irgendwann rein zufällig. Andere Casino Spiele fordern eine bestimmte Symbolkombination, damit der Gewinn in den Besitz des Kunden übergeht. Welche Art Jackpot die bessere ist, kann pauschal nicht beantwortet werden. Am einfachsten ist es, sich als User selbst mit den unterschiedlichen Formen vertraut zu machen und das eigene Glück herauszufordern.
 

Hohe Anforderungen an Spieler?

Fakt ist, dass ein Online Casino nicht einfach so Millionengewinne „verschenkt“. Deshalb wird den Kunden auch relativ viel abverlangt. Zwar sind Jackpots keine reinen Lockmittel, doch so manchem Durchschnittsspieler wird es dennoch sehr schwerfallen, die Anforderungen zu erfüllen. Sie bedeuten nämlich, dass die maximale Münz-Anzahl eingesetzt werden muss, damit man den Jackpot auch wirklich knacken kann. Es gibt Ausnahmen, bei denen die Summe im Topf der Wette angepasst wird. In den meisten Fällen ist aber eine recht hohe Einsatzbereitschaft erforderlich.
 

Vorschau Mega Fortune Jackpot

Kommentare zu Sind Jackpots bloß Lockmittel?