3,5 Millionen Roulette Gewinn

So richtig Glück hatte jetzt ein Brasilianer beim Roulette. Er setzte nämlich 100.000 Dollar auf die Zahl 32. Und wie es laufen kann kam genau diese Zahl. Somit darf dieser risikofreudige Spieler sich über einen Gewinn von 3,5 Millionen Dollar freuen. Da schaut selbst manch ein online Casino Profi nur noch neidisch zu.

Das Video über den Millionengewinn des Brasilianers Pedro Grendene Bartelle macht gerade die Runde im Internet. Vor allem in vielen online Casino Foren und auf entsprechenden Blocks wird darüber diskutiert. Doch so sehr man sich mit dem Spieler über diesen einmaligen Gewinn freuen möchte, ganz so unglaublich ist es dann doch nicht. Bei Bartelle handelt es sich nämlich nicht um einen normalen Spieler, der hier sein ganzes Vermögen riskiert, sondern um einen millionen- wenn nicht gar milliardenschweren Unternehmer.

William Hill Baby Wetten

jetzt-spielen

Natürlich schmälert dieses Hintergrundwissen die Einmaligkeit des Gewinns beträchtlich. Denn auch wenn es in Brasilien oder Europa nicht oft vorkommen mag, dass um solche Summen Roulette gespielt wird, so sieht es in den Glücksspielmetropolen wie Las Vegas oder Macau ganz anders aus. Da verzocken schwerreiche Geschäftsmänner oder Parteisekretäre schnell mal mehr Geld in einigen Spielen als ein normaler Mensch in zehn Leben verdienen kann.

Ist das Roulette Video eine Marketingaktion?

Im Video steht der Sunnyboy lässig mit einem Glas Wein vor dem Roulette Tiosch und vor ihm liegt ein Stapel mit Geld. Nachdem er einen Schluck Rotwein nimmt scheint es auch schon los zu gehen. Den Roulette Kessel sieht man nicht, stattdessen bricht Pedro Grendene Bartelle und seine Begleiter in Jubel aus. Die Dealerin macht sich anschließend dran den Gewinn auszubezahlen.

Es ist natürlich erstaunlich, dass gerade dieser Gewinn gefilmt wird. Und für viele Zuschauer stellt sich die Frage ob es sich nicht etwa doch um ein Marketing Gag des Unternehmers handelt. Schließlich kennt man es ja von dem einen oder anderen Poker Spieler, der gerne mal mit seinen hohen Einsätzen protzt. Ob es hier in diesem Fall genau so ist lässt sich schwer sagen.

Erstaunlich ist aber auf jeden Fall, dass einfach so ein Einsatz von 100.000 Dollar gemacht werden kann. Schließlich haben die meisten Casinos ein Limit nach oben. Dieses muss also zuerst von der Spielbank Leitung aufgehoben worden sein.

Was spricht für die Echtheit des Videos?

Schaut man sich die Szenerie an, dann ist davon auszugehen, dass Pedro Grendene Bartelle nicht gerade erst das Spielcasino betreten hat. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er mit seinem Begleitern schon länger dort ist und auch schon einiges Getrunken wie gespielt wurde. Alleine wenn man sich den Roulette Tisch anschaut, dann ist dieser vollgepflastert mit verschiedenen Einsätzen.

So scheint es dann logisch, dass der schwerreiche Unternehmer bereits mit hohen Einsätzen gespielt und dank einer Glückssträhne sicher auch schon einiges gewonnen hat. Mit diesen Gewinnen scheint er nun alles auf eine Karte setzen zu wollen. Deshalb sind dann auch mehrere andere Casino Gäste um den Tisch platziert und Filmen das Ganze.

Ob nun alle so passt oder stimmt wie es in dem Video dargestellt wird, ist am Ende auch nicht entscheidend. Als Spieler sollte man sich über solch eine Risikofreude freuen und einfach mit dem Gewinner den Gewinn genießen.

Kommentare zu 3,5 Millionen Roulette Gewinn