Lotto Schein gefunden

Diese Geschichte wäre eigentlich perfekt als Weihnachtswunder geeignet. Beim Aufräumen in seinem Auto hat ein Australier einen alten Lottoschein entdeckt. Als er nachprüfte ob er damit vielleicht doch etwas gewonnen hat, stellte er fest, dass der Gewinn bei über einer Million Australischer Dollar lag. Das sind ungefähr 750.000 €.

William Hill Baby Wetten

jetzt-spielen

Der Daily Telegraph berichtete über diesen ungewöhnlichen Lotto Gewinner. Schließlich findet man nicht alle Tage einen Lottoschein. Und selbst wenn es passiert, dann würden wahrscheinlich die meisten Menschen ihn ganz einfach wieder weg schmeißen. Gut, dass der Rentner lieber noch einmal nachgeschaut hat. Diesen Gewinn hätte er sich sicher nicht entgehen lassen wollen.

Der Gewinner möchte lieber anonym bleiben, klar ist nur er stammt aus der ostaustralischen Stadt Newcastle und es handelt sich wirklich um seinen Lottoschein. Wie er angab hat er aufgeräumt und dabei ist ihm die alte Plastiktüte in die Hand gefallen. Der regelmäßige Lottospieler konnte sich zwar nicht mehr dran erinnern, aber wollte doch nochmal sicherheitshalber Checken ob es sich nicht um einen Gewinn handelt. Im Vergleich zu seinen anderen ziemlich mickrigen Gewinnen hat er mit diesem Spielschein den Jackpot geknackt. Das Geld will er für die Ausbildung seiner Enkel investieren.

Lotto Scheine gehen oft verloren

Einige Leser werden sich jetzt sicherlich wundern wie man so unvorsichtig sein kann. Aber das ist keine Seltenheit, dass Lotto Gewinne nicht abgeholt werden. Die Hintergründe sind meist, dass die Spieler einfach nicht schauen ob sie gewonnen haben, nicht mehr daran Denken dass sie überhaupt gespielt haben oder den Schein verlieren. Solche Fälle gibt es regelmäßig.

Oftmals ist der Grund, dass die meisten Spieler einfach nur so nebenbei ihren Lottoschein ausfüllen. Im Vergleich zu klassischen Casino Spielen wie Roulette, Spielautomaten oder Blackjack kostet das Spiel auch nur sehr wenig. Bis die Ergebnisse dann kommen vergehen Tage. Da kann es schon mal passieren solch ein kleines Schriftstück aus der Hand zu geben oder es zu verlieren.

So bleiben jedes Jahr mehrere Millionen Euro bei der Lotto Gesellschaft. Teilweise fließen diese in einen extra Pot und sobald dann eine Frist abgelaufen ist wieder zurück zu den Anbieter. Wie lange diese Frist ist, ist unterschiedlich. Im Falle des neuen Millionärs in Zurück lag das Spiel selbst ein Jahr zurück. Teilweise gibt es sogar noch spätere Abholungen von Gewinne. Das ist einfach Abhängig von Anbieter zu Anbieter und kann pauschal nicht gesagt werden.

Kommentare zu Lotto Schein gefunden