NetEnt und Evolution Fusion genehmigt

Vor rund einem halben Jahr hatte sich Evolution Gaming dazu entschieden, den Provider NetEnt zu übernehmen. Diesem Angebot stimmte der schwedische Glücksspielkonzern bereits im Juni 2020 zu. Zu einem offiziellen Abschluss kam dieses Geschäft jedoch erst einmal nicht. Aus Gründen der Wettbewerbsverzerrung schaltete sich damals die CMA aus Großbritannien ein. Aufgabe der Markaufsichtsbehörde war es, zu klären, ob eine solche Fusion überhaupt zulässig ist. Nach langen Untersuchungen erhielt die Evolution-NetEnt Fusion nun endlich grünes Licht.

In der Szene reden bereits seit Monaten alle über die Übernahme von NetEnt. Evolution Gaming verfolgt damit das Ziel, sich noch stärker aufzustellen. Eine an sich gute Idee, die nach langem hin und her tatsächlich von der Marktaufsichtsbehörde abgesegnet wurde. Um wieviel Geld es bei dieser „Elefantenhochzeit“ gehen soll, das wurde bereits angedeutet. Klarer ist dagegen, dass gerade Evolution Gaming in den nächsten Wochen Großes vorhat. Unter anderem wird es neue Live Spiele in den Casinos geben. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt arbeitet Evolution mit Hochdruck an der Veröffentlichung des weltweit ersten Live Craps Spiels.

Übernehme geht nun offiziell bei den Behörden durch

Die CMA hat beschlossen, worauf Evolution Gaming nun schon seit Mitte 2020 wartet. Mit dem offiziellen grünen Licht kann der Konzern NetEnt aufkaufen, der durch seine innovativen Slot Spiele berühmt wurde. Auf einen vollständigen Bericht der Behörde wird derzeit noch gewartet. Die NetEnt Aktionäre scheinen bereits angenommen zu haben und profitieren möglicherweise selbst von dieser Fusion.

Da nun alle wettbewerbsrechtlichen Genehmigungen vorliegen, können schon in wenigen Tagen die Verträge unterzeichnet werden. Man geht davon aus, dass sich Evolution den Erwerb des Providers NetEnt rund zwei Milliarden Euro kosten lässt. Schlussendlich wird für alle Seiten ein ordentliches Plus herausspringen, denn die Fusion bedeutet gerade für den Live Provider eine noch größere Wettbewerbsfähigkeit im gesamten europäischen Raum.

Die Weltspitze ist das große Ziel von Evolution Gaming. Ob es tatsächlich so läuft wie erhofft, das werden die kommenden Jahre zeigen. Zumindest gibt es für das Unternehmen keinen bekannteren Partner. Durch Slot Automaten wie beispielsweise Starburst wurde NetEnt schließlich schon vor geraumer Zeit bekannt. Heute sind die Spiele des Entwicklers aus keinem Casino mehr wegzudenken.

Abwicklung beginnt in wenigen Tagen

Am 20. November 2020 war die Frist für die an NetEnt beteiligten Aktionäre abgelaufen. Diese hatten einer Fusion bereits im Vorfeld zugestimmt, so dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Verträge offiziell unterzeichnet werden. Sofern sich bis zum morgigen Montag keine Änderungen mehr ergeben sollten, könnte die Abwicklung zum 1. Dezember starten. Einige Zeit wird diese vermutlich in Anspruch zu nehmen, doch letztlich steht schon heute fest, dass es zur besagten „Elefantenhochzeit“ kommen wird.

Spieler in Online Casinos müssen sich auf keine allzu großen Änderungen einstellen. Die beliebten NetEnt Slots bleiben uns also auch weiterhin erhalten, und natürlich arbeiten die Entwickler zusätzlich an neuen kreativen Ideen, die dann eben unter dem Label Evolution Gaming vermarktet werden dürften.

Ebenso wie die Aktionäre selbst sind auch der Verwaltungsrat sowie der NetEnt Vorstand mit der Übernahme einverstanden. Es gilt also, wenige Stunden abzuwarten, ehe alle weiteren Schritte in die Wege geleitet werden können. Von Seiten der Markaufsichtsbehörde CMA gibt es derzeit keinerlei Veto, was natürlich von Vorteil ist.

Mr. Green jetzt spielen

Live Craps kurz vor dem Start

Wer Evolution Gaming bereits kennt, der weiß, dass sich das Unternehmen ausschließlich Live Spielen verschrieben hat. Mit Live Craps soll eine komplett neue Form der Unterhaltung geboten werden, die schon in Kürze ihren Platz in namhaften Casinos erhalten wird. Wie die Betreiber verraten, wird es verschiedene Modi und Funktionen geben, um auch denen das Spielen zu ermöglichen, die bisher keine Erfahrung mit dem Klassiker haben.

Im Anschluss an die Fusion mit NetEnt könnten weitere geniale Spiele auf uns zukommen. Wie genau diese aussehen werden, ist noch nicht klar. Auf Überraschungen dürfen sich Nutzer aber bereits jetzt freuen – zumindest das steht bereits vor der abgeschlossenen Übernahme fest.

Artikel:
NetEnt und Evolution Fusion genehmigt
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1

Kommentare zu NetEnt und Evolution Fusion genehmigt