Payment Blocking wird zum Problem für Online Casinos

In Österreich und auch in weiteren Teilen Europas gelten strenge Gesetze, die das Glücksspiel regulieren. Bisher war es dank EU Dienstleistungsgesetz problemlos möglich, als Spieler in offiziell lizenzierten Online Casinos spielen. Für Glücksspielfans aus Deutschland bahnen sich derzeit allerdings Probleme an – und die könnten möglicherweise schon bald auch Österreich betreffen.

ZahlungenDass das Glücksspielrecht eine Überarbeitung erhalten soll, das steht bereits seit geraumer Zeit fest. Bisher wurde man sich aber weder hierzulande noch in Deutschlands Regierung einig darüber, wie ein solides Gesetz aussehen kann; bestenfalls eines, das sowohl den Betreibern als auch Spielern und den Bedürfnissen der Länder gerecht wird. Noch bleibt nur, auf die bis heute fehlende Klarheit zu hoffen. Was allerdings schon jetzt auffällig ist: So genanntes Payment Blocking wird immer häufiger eingesetzt. Diese nicht ganz neue Technologie könnte Spielern in Deutschland und Österreich schon bald den Spaß vermiesen – sehr zum Leidwesen derer, die Online Casinos mit seriösem Konzept in Europa betreiben.

Das Glücksspielmonopol und die Online Casinos

Nach wie vor gelten in Deutschland, aber auch in Österreich Monopole. Diese sind zwar nicht EU konform, daran rütteln wollte bisher aber auch niemand so wirklich. Fakt ist, dass Online Casinos bisweilen keine Rechtsgrundlage haben. Sie werden lediglich geduldet. Ein offizielles Gesetz sowie die Regulierung einzelner Anbieter sind noch immer nicht in Sicht. Gerade Spieler in Deutschland müssen sich aktuell mit dem Thema Payment Blocking auseinandersetzen. Übersetzt bedeutet dies so viel wie Zahlungsblockierung. Im Klartext: Alle Glücksspielanbieter, die nicht legal sind, können keine Transaktionen mehr durchführen. Wer dort versucht einzuzahlen, der wird damit nicht weit kommen. Gewinne wiederum werden von den zuständigen Behörden eingefroren.

Nie zuvor war es so wichtig, sich als Spieler ausschließlich auf lizenzierte Anbieter zu fokussieren. Wer nicht auf Lizenzen achtet und Geld eingezahlt hat, der muss jetzt damit rechnen, dass er sein Geld – geschweige denn irgendwelche Gewinne – nie wieder sieht. Wann genau die neue Methode zum Einsatz kommt, bleibt abzuwarten. Noch erhält die Regierung in Deutschland ordentlichen Gegenwind. Insbesondere Datenschützer sind alles andere als begeistert von dieser Idee. Allerdings macht es trotzdem Sinn, sich schon jetzt auf die bevorstehenden Blockierungen einzustellen. Fakt ist: Wenn sich die Regierung erst einmal etwas in den Kopf gesetzt hat, dann wird es früher oder später auch durchgezogen.

Sunmaker Angebot

Was passiert, wenn Payment Blocking zum Einsatz kommt?

Um Zahlungen blockieren zu können, bräuchten Banken und Sparkassen mehr Rechte. Der Datenschutz wäre nicht mehr gewährleistet, da die Mitarbeiter vollen Zugriff auf alle Kundendaten hätten. Sie könnten wahllos Zahlungen verfolgen. Genau das sollte tunlichst nicht Realität werden. Der sonst so gelobte Datenschutz wäre damit nämlich hinfällig. Bisweilen ist Payment Blocking nichts anderes als graue Theorie. Man kann jedoch davon ausgehen, dass sich Deutschland auch in dem Punkt durchsetzen wird. Letzten Endes würden dann alle Kundendaten offenstehen – ganz unabhängig davon, ob Bankkunden in Online Casinos Spiele mit Echtgeld nutzen oder nicht. Faktisch gibt es in Deutschland keine lizenzierten Online Casinos. Österreich hat mit Win2Day zumindest ein kleines offizielles Online Angebot, das von den Casinos Austria betrieben wird. Sollte sich Payment Blocking durchsetzen, wären sämtliche Casinos in Europa betroffen.

Nach wie vor dreht sich in der Regierung alles um das leidige Thema Glücksspielgesetze. Wenn Deutschland tatsächlich plant, Payment Blocking Realität werden zu lassen, dann wäre man gezwungen, offizielle Lizenzen auszuschreiben. Zumindest einige Casinos hätten damit die Chance auf ein legales Dasein im Land. Bisher agieren alle Unternehmen der Branche in einer rechtlichen Grauzone. Vorerst müssen sich Spieler also erst einmal keine Sorgen um blockierte Zahlungen machen. Allerdings ist es gerade jetzt immens wichtig, die Glücksspielbranche und die Gesetzgebung im Blick zu behalten. Man weiß nämlich nie genau, was uns hierzulande noch alles erwartet. Generell empfiehlt es sich, ausschließlich in EU lizenzierten Casinos zu spielen. Damit sind Kunden erst einmal auf der sicheren Seite.

Kommentare zu Payment Blocking wird zum Problem für Online Casinos