Pennsylvania erlaubt online Casinos

Es war ein wenig still geworden in Sachen online Casino Legalisierung in den USA. Trotzdem hat sich eine Menge getan. Vor allem in Pennsylvania. Den neusten Casino News zufolge hat der Amerikanische Bundesstaat online Glücksspiele, Poker, Sportwetten und Daily Fantasy Sports legalisiert.

Die Nachrichten aus den USA drehen sich in den letzten Monaten ja vor allem um den Präsidenten und irgendwelche Verschwörungen zur Wahl sowie ähnliche Dinge. Doch die Politiker waren nicht untägig. Vor allem nicht jene, die sich für eine Regulierung sowie Legalisierung von online Casino Spielen einsetzen. Tom Wolf, der Gouverneur von Pennsylvania, hat bereits sein Okay für diesen Prozess gegeben – jetzt fehlt nur noch seine Unterschrift.

Potentielle online Casino Spieler werden verdoppelt

Bisher haben mit Nevada, New Jersey und Delaware drei Bundesstaaten online Glücksspiele legalisiert. Das waren wichtige Schritte. Jedoch kommt mit Pennsylvania jetzt erst einmal ein Schwergewicht was die potentiellen Spieler angeht. Mit knapp 13 Millionen Einwohner hat der Bundesstaat so viele Einwohner wie die drei anderen zusammen.

Es gibt nur fünf Bundesstaaten die größer sind. Und mit New York und Kalifornien sind gleich zwei darunter in denen das Thema online Casino Legalisierung auch behandelt wird. Vielleicht ist Pennsylvania eine Art Dominostein der auch weitere fallen lässt. Oder in diesem Fall den digitalen Glücksspielmarkt regulieren. So dass es demnächst weitere positive Casino News für die amerikanischen Spieler gibt.

Spielerpool wird zusammen gelegt

Eine weitere wichtige Meldung in Sachen online Glücksspiel wurde erst vor kurzem verkündet. Ein neues Gesetz erlaubt es den Bundesstaaten mit legalen online Casinos ihren Spielerpool zusammen zu legen. Bei den klassischen Spielen wie Roulette oder Blackjack ist das nicht so wirklich interessant. Aber bei online Poker ist es sehr wichtig. Je mehr Spieler es gibt, desto interessanter ist es für die Spieler. Desto größer kann das Angebot werden und so kommen dann weitere Pokerspieler hinzu.

Gerade die Kombination von beiden Casino News ist so erfreulich für die Spieler. Bald könnten Millionen neue Zocker hinzukommen und der Spielerpool dürfte stark ansteigen. Bis wann es allerdings so weit sein wird steht nicht fest. Experten gehen davon aus, dass bereits im nächsten Jahr die ersten online Casinos in Pennsylvania an den Start gehen.

Online Casino Gesetz in Pennsylvania

Wie in anderen Bundesstaaten ist es nicht so einfach in Pennsylvania zu starten. Die klassischen online Casinos wie das 888 Casino oder PokerStars können dort nicht antreten. Zumindest nicht alleine. Die aktuellen Inhaber der Casino Konzessionen dürfen sich einen Partner aussuchen. Hier werden dann sicher einige große Namen fallen. Bereits jetzt ist die 888 Gruppe ziemlich dominierend wenn es um den amerikanischen Markt geht.

Erstaunlich dass es gerade in den letzten Monaten nicht nur Ruhig um das Thema online Casino Regulierung war. Sondern das auch einer der größten Gegner nichts von sich hören lies. Entweder hat Sheldon Adelson den Kampf gegen die Legalisierung aufgegeben oder er war mit anderen Dingen beschäftigt. Zumindest in diesem Fall scheint die Politik ziemlich unbehelligt von seinen Lobbyisten geblieben zu sein.

Kommentare zu Pennsylvania erlaubt online Casinos